Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Brückner Servtec: Smarte Retrofit-Lösungen für Folienstreckanlagen

Die neuen Line Transformation Packages sind für die Umrüstung auf die nachhaltige Produktion recyclebarer Monomaterial-Folien – BOPP, BOPET, BOPLA oder BOPE – ausgelegt. Notwendige Umbaumaßnahmen werden individuell angepasst und sind für Anlagen jedes Alters verfügbar.

Das Line Transformation Package BOPP – ILC (Inline Coating) ermöglicht die Produktion von recyclebaren Ultra-Hoch-Barrierefolien (UHB) auf bestehenden BOPP-Produktionsanlagen. Die innovative Inline Coating (ILC) Technologie ist eine nasschemische Beschichtung (auf Wasserbasis) von Kunststofffolien direkt während der Folien-Produktion. Der Schritt wird zwischen MD- und TD-Orientierung durchgeführt. Die Beschichtung im Nanometer-Bereich ermöglicht weitere Verarbeitungsschritte wie Metallisierung, reduziert den Einsatz von Fremdmaterial-Anteilen und erlaubt die Produktion recyclebarer Folien nach EU-Richtlinie 94/62/EG.

Durch das Line Transformation Package BOPP – PE können Verarbeiter ihr Portfolio mit wenig Aufwand erweitern und recyclebare Monofolien aus BOPE für Verpackungsanwendungen herstellen. (Foto: Brückner Servtec)

Durch das Line Transformation Package BOPP – PE können Verarbeiter ihr Portfolio mit wenig Aufwand erweitern und recyclebare Monofolien aus BOPE für Verpackungsanwendungen herstellen. (Foto: Brückner Servtec)

Das Line Transformation Package BOPP – PE erweitert das Produkt-Portfolio von allen BOPP-Folienreckanlagen um die Option LLDPE oder HDPE. BOPE Monomaterial-Folien verfügen über sehr gute mechanische Eigenschaften, lassen sich heiß versiegeln und sind vollständig recyclebar. Die notwendigen Umbaumaßnahmen, typischerweise im Bereich der Extrusion, Casting Unit und MDO, sind individuell auf die Anlage und Situation vor Ort abgestimmt. Das auf hohen Ausstoß optimierte Hybrid-Maschinendesign bietet Betreibern die Wahl weiterhin BOPP bei vollem Ausstoß sowie BOPE Folien profitabel zu produzieren.

Mit Umrüstpaketen lassen sich bestehende Folienreckanlagen effizienter gestalten, hin zu größeren Folienbreiten und höheren Ausstoßleistungen. (Foto: Brückner Servtec)

Mit Umrüstpaketen lassen sich bestehende Folienreckanlagen effizienter gestalten, hin zu größeren Folienbreiten und höheren Ausstoßleistungen. (Foto: Brückner Servtec)

Vor allem für ältere Anlagen mit einer Arbeitsbreite von 4 bis 6 m ist das Line Transformation Package BOPET – PLA interessant. PLA Folien bieten hohe Transmissionseigenschaften für Feuchtigkeit, haben ein hohes natürliches Niveau der Oberflächenspannung und sind industriell kompostierbar. Das Umrüst-Paket kombiniert alle notwendigen Anpassungen im Bereich der Extrusion und der Rohstoffzuführung mit dem notwendigen Prozess-Know-how, um PLA-Folien in hoher Qualität und bei hohem Ausstoß produzieren zu können.

Neue Service-Module

Zusätzlich zu den Umrüstpaketen informiert Brückner Servtec auf der diesjährigen Messe über neue Funktionen der etablierten Brückner ONE Digital Service Plattform, welche die Wartung und den Betrieb von Folienreckanlagen erheblich erleichtern sollen. Seit ihrer Einführung 2019 sind die ONE Serviceprodukte bereits mehr als 300-mal in Produktionsanlagen weltweit im Einsatz. Kunden profitieren von den online verfügbaren Modulen für Service, Ersatzteilwirtschaft, Kommunikation und Dokumentation, in Kombination mit hoher Datensicherheit, so das Unternehmen:

  • Die automatische Sprachumschaltung ist für das Modul Service verfügbar und ermöglicht die einfache, weltweite Kommunikation mit Service Spezialisten in deren Landessprache. Eine online KI übersetzt automatisch alle Eingaben in die Zielsprache des Nutzers. Aktuell werden neben Chinesisch, Englisch, Spanisch und Portugiesisch mehr als 20 weitere Sprachen unterstützt.
  • Der neue Brückner ONE Maintenance Plan Assistent ist der Einstieg in die Welt der präventiven und vorausschauenden Wartung und macht diese einfach und planbar. Das System prüft über Sensoren und Algorithmen laufend den Zustand der Anlage und verbauten Komponenten und informiert den Anlagenbetreiber, sobald eine Aktion notwendig ist. Informationen dazu werden direkt am Display der Bedienstation angezeigt. Der Maintenance Plan Assistent führt den Nutzer bequem durch alle erforderlichen Schritte. Diese reichen von der Ersatzteilbeschaffung über die automatische Erstellung eines Servicefalles bis hin zu detaillierten Wartungsanleitungen. Das Modul ist erweiterbar auf die gesamte Produktionskette des Anlagenbetreibers und kann auch Anlagenteile wie Slitter, Metallizer, Kransysteme und mehr unterstützen.

Um die Nachhaltigkeit der Folienproduktion zu steigern, zeigt Brückner Servtec außerdem eine breite Palette an Modernisierungsmaßnahmen, die den Energieverbrauch senken und gleichzeitig den Ausstoß und die Folienqualität steigern. Durch die folgenden Möglichkeiten soll die Lebens- und Nutzungsdauer von Produktionsanlagen verlängert werden:

  • Direktantriebe für alle wichtigen Antriebe von Extrusion bis Wickler reduzieren den Stromverbrauch bei gleichzeitiger Verbesserung der Folienqualität durch optimierte Geschwindigkeits- und Drehmomentsteuerung.
  • Die Smart Swivel Roll kühlt durch intelligente Absenkung im Wasserbad die Folie in der Chillroll nur so weit ab, dass ein Aufheizen in der MDO stark reduziert ist.
  • Experten-Audits für die Prozess- und Energieoptimierung bei der Folienproduktion

www.brueckner-servtec.com

Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle
						3 am Stand 03-C90/E90 aus
Halle: 3
Stand: 03-C90/E90