Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Byk: Additive für dauerhafte Verbindungen

BYK Additives & Instruments wird auf der K die neuesten Additiv-Entwicklungen aus den weltweiten BYK-Laboren präsentieren. Vor allem Anwendungsbereiche für Kunststoffmodifikatoren der Marke Scona stehen dieses Jahr bei BYK im Fokus.

Als besondere Produktgruppen-Highlights zeigt BYK auf dem Messestand:

  • Neue Additive zur Verbesserung der Kratzfestigkeit in Polypropylen Compounds
  • Modifikatoren für Holzfaser-Verbundwerkstoffe (WPCs), glasfaserverstärkte Polypropylen(PP)- und Polyamid(PA)-Compounds
  • Modifikatoren zur Haftungsverbesserung von TPE-S-Overmolding- Compounds auf harten Untergründen
  • Netz- und Dispergieradditive für die Masterbatch-Produktion
  • Prozessadditive für hochgefüllte Compounds
  • Additive für PVC-Plastisole
  • Additive für glasfaserverstärkte Kunststoffe

Parallel zur K startet BYK ein neue Werbekampagne für Additive im Kunststoffbereich. Mit frischen Texten und Motiven zwischenmenschlicher Beziehungen verdeutlicht BYK, welche Bedeutung das richtige Additiv bei festen wie flexiblen Kunststoffverbindungen haben kann. So optimieren die Additive von BYK beispielsweise die Verarbeitung von faserverstärkten Kunststoffen, verbessern die mechanischen und ästhetischen Eigenschaften des Systems und sorgen für eine stabile Einbindung der Materialfasern im Kunststoff.