Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Eckart: Neues Level an Metallic-Glanz

Mit Stapa AC Reflexal präsentiert der Pigmentspezialist eine neue Generation an Aluminiumpigmenten, die durch Masseeinfärbung ein chromähnliches Aussehen darstellen können. Dabei sind glatte Metallic-Designs ebenso realisierbar wie glänzende und reflektierende Effekte.

Stapa AC Reflexal von Eckart, Hartenstein, ist eine Aluminiumpigmentpräparation mit besonderer Helligkeit und hohem Glanz. Der spezielle Träger ermöglicht eine gute Verträglichkeit mit vielen Polymersystemen. Silbermetallic lackierte Kunststoffteile können durch eine ressourcensparende Masseneinfärbung ausgetauscht werden.

Die neue Aluminiumpigmentpräparation verspricht eine chromähnliche Optik. (Foto: Eckart)

Die neue Aluminiumpigmentpräparation verspricht eine chromähnliche Optik. (Foto: Eckart)

Hoher metallischer Glanz ist nun in der Massefärbung von Kunststoffen erreichbar. Glatte, strukturlose Metallic-Designs sind ebenso realisierbar wie glänzende und reflektierende Effekte, je nach verwendeter Type. Die lackierfreie Lösung mit eingefärbter Metallic-Optik erhöht das Potenzial für Energieeffizienz.

Es treten keine Probleme mit Kratzern oder Abblättern der Farbe auf. Das fertige Teil wird in einem einzigen Schritt während des Formens erreicht, dies senkt die Fertigteilkosten. Ein Lackier- oder Beschichtungsprozess ist nicht mehr erforderlich. Die Technologie eliminiert zudem Lackierprobleme wie Overspray.

www.eckart.net

Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle
						5 am Stand 05-E16 aus
Halle: 5
Stand: 05-E16