Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Meusburger: Für langlebige Spritzgießwerkzeuge

Langlebigkeit, Präzision und Verfügbarkeit sind wichtige Faktoren bei der Auswahl von Führungselementen im Formenbau. Der Normalienhersteller bietet hierzu ein umfangreiches Sortiment.

Den überwiegenden Teil der Führungselemente fertigt Meusburger, Wolfurt (Österreich), selbst im Inland. Dadurch wird neben hoher Qualität auch die ständige Verfügbarkeit der Produkte sichergestellt. Die Artikel sind auf das umfangreiche Sortiment an Formplatten abgestimmt.

Meusburger hat zahlreiche Standardführungen für die Werkzeughauptführung im Sortiment. Das Führungssystem mit zwei Passdurchmessern ermöglicht dabei eine einfache Montage und Demontage, sowie einen optimalen Halt in der Führungsbohrung. Zudem sind zahlreichen Ausführungen von Auswerferpaketführungen auch wartungsfrei und selbstschmierend im Sortiment zu finden. Für eine hochpräzise und spielfreie Führung der Auswerferpakete sorgen Kugelumlaufbuchsen mit geringem Verschleiß. Darüber hinaus bietet der Normalienhersteller eine Auswahl an Flachführungen an, welche sich ebenfalls gut zur Werkzeugführung eignen.

Bei Meusburger gibt es eine große Auswahl von Führungselementen für den Formenbau. (Foto: Meusburger)

Bei Meusburger gibt es eine große Auswahl von Führungselementen für den Formenbau. (Foto: Meusburger)

Führungen sind aufgrund der Reibung beim Öffnen und Schließen des Werkzeuges hohem Verschleiß ausgesetzt. Um dem entgegenzuwirken, bietet Meusburger eine große Auswahl an Führungen mit DLC-Beschichtung. Das sorgt nicht nur für gute Gleiteigenschaften, sondern erhöht auch die Lebensdauer der Führungselemente. Zudem ermöglichen die guten Trockenlaufeigenschaften den Einsatz im Reinraum.

www.meusburger.com