Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

WIS Kunststoffe: PCR-Rezyklate für hohe Ansprüche

Kürzlich wurden mehrere der Rezyklate des Kunststoff-Distributeurs und -Compoundeurs aus 100 % Post-Consumer-Sammlungen für Anwendungen in der Kosmetikbranche zugelassen.

Mit PreFin F (Polyethylen) und PreProp F (Polypropylen) verfügt die WIS Kunststoffe GmbH, Breitungen, nun über Rezyklate, die für Anwendungen im Kosmetikbereich zertifiziert wurden. Die PP und PE-Werkstoffe sind laut Prüfbericht für Leave-On- und Rinse-Off-Produkte geeignet. Die Untersuchung der Granulate ergab, dass diese den Anforderungen der gesetzlichen Verordnungen entsprechen und daher als Rohstoff für Primärpackmittel in der Kosmetikindustrie geeignet sind. PreFin F und PreProp F können somit beispielsweise für die Verpackung von Duschgel oder Shampoo (Rinse-Off), sowie Hautcremes oder Body-Lotions (Leave-On) verwendet werden. Die Materialien können im Spritzgieß-, Extrusions- und Blasformverfahren verarbeitet werden.

Das PE-Rezyklat PreFin F und das PP-Rezyklat PreProp F sind für hochwertige Anwendungen im Kosmetikbereich zugelassen. (Foto: WIS Kunststoffe)

Das PE-Rezyklat PreFin F und das PP-Rezyklat PreProp F sind für hochwertige Anwendungen im Kosmetikbereich zugelassen. (Foto: WIS Kunststoffe)

Neue Möglichkeiten mit Rezyklat

Daniel Römhild, Vertriebsleiter und Prokurist bei WIS Kunststoffe erklärt: „Die Nachfrage nach Rezyklaten mit hoher Reinheit steigt konstant und dieser Trend wird sich weiter fortsetzen. Immer mehr Konsumenten und Unternehmen legen Wert auf Ressourcenschonung und einen geringen CO2-Fußabdruck. Wir wollen dieser Entwicklung Rechnung tragen und eröffnen unseren Kunden mit unseren hochwertigen, zertifizierten PCR-Rezyklaten neue Anwendungsmärkte. Auch die Fertigung von transluzenten sowie hellen, leuchtenden Anwendungen ist mit den neuen Materialien möglich. Wir verwenden nur teilweise Altkunststoffe aus dem Verpackungsstrom, sondern haben uns andere Rohstoffquellen dauerhaft gesichert. In Zukunft wollen wir unser Portfolio nachhaltiger Polymere weiter ausbauen und um zusätzliche zertifizierte Produktgruppen, wie z. B. ABS, PA, PS, PC und POM erweitern. Bereits heute bieten wir eine Vielzahl an Rezyklaten und biobasierten Kunststoffen an. Besonders stolz sind wir auf die Zertifizierung unseres Betriebes nach EuCertPlast. Damit ist offiziell bestätigt, dass WIS Kunststoffe Post-Consumer-Kunststoffe nach den besten Praktiken und mit Rücksicht auf die Umwelt behandelt. Die EuCertPlast-Zertifizierung ist die Voraussetzung dafür, dass aus unseren Rezyklaten Produkte mit dem Blauen Engel produziert werden können – ein wichtiges Argument für umweltbewusste Kunststoffverarbeiter.“

Hohe Reinheit – große Sicherheit

Gemäß den Tests entsprechen die Materialien den Anforderungen der Verordnung (EU) Nr. 10/2011 und der Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 und sind somit als Primärverpackungsmaterial für kosmetische Produkte für den vorgesehenen Verwendungszweck (Make-up-Entferner-Pads (Lotion und Öl; Leave-on), Nagellackentferner-Pads (Leave-on) und Peeling-Pads (Leave-on); Packungsgröße 100 ml) sowie weiterer spezifischer Anwendungen zugelassen. Die Bewertung basiert teilweise auf den Anforderungen an Materialien und Gegenständen, die gemäß Verordnung (EU) Nr. 10/2011 dazu bestimmt sind mit Lebensmitteln in Kontakt zu kommen.

Derzeit arbeiten die Werkstoffspezialisten der WIS Kunststoffe an Rezyklaten mit der Zulassung für Anwendungen im Bereich der Spielzeuge (gemäß EN 71-3) sowie mit Lebensmittelkontakt.

www.wiskunststoffe.de

Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle
						7a am Stand 07a-B11 aus
Halle: 7a
Stand: 07a-B11