Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

TU Kaiserslautern: Android-App zur Abschätzung hybrider Werkstoffe

Die App erlaubt Abschätzungen zu geometrischen Größen und Eigenschaften bei hybriden Werkstoffen (Foto: TU Kaiserslautern).

Ein Team am Lehrstuhl für Verbundwerkstoffe der Technischen Universität Kaiserslautern hat eine App entwickelt, die Abschätzungen zu geometrischen Größen und Eigenschaften bei hybriden Werkstoffen durch einfache Mischungsregeln erlaubt. Sie soll dem Nutzer in seiner Auseinandersetzung mit derartigen Werkstoffen unterstützen.

Die App steht Android-Nutzern auf dem Google-Playstore zur Verfügung. Die Nutzung ist kostenfrei. Berechtigungen sind nicht erforderlich. In die App ist ein Tool zur Bewertung über SurveyMonkey integriert. Die Umfrage ist anonym. Prof. Dr.-Ing. Alois K. Schlarb und sein Team freuen sich über Feedback von Praktikern.

www.mv.uni-kl.de/cce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.