Produkte im Einsatz

In der Rubrik "Produkt im Einsatz" berichten Hersteller von Maschinen, Geräten und Rohstoffen sowie Anbieter von Dienstleistungen über ihre Produkte und Services im Praxiseinsatz. Für den Inhalt der PR-Berichte in dieser Rubrik sind die bereitstellenden Unternehmen verantwortlich.

Der Ballenauflöser Micromat 2000 BW schafft die Voraussetzung für die weitere optische Sortierung. (Foto: Lindner)
Veolia: Ballenauflöser steigert Folienqualität

Am Standort Morschheim in Deutschland betreibt die Veolia Umweltservice West GmbH eine hocheffiziente Sortieranlage für post-consumer Kunststofffolien. Maßgebend für die bestmögliche Output-Qualität sortenreiner LDPE-Folien ist ein Micromat 2000 BW von

Pro Jahr durchlaufen etwa 50 bis 60 Spritzgießwerkzeuge die Fertigung bei Fassnacht. (Foto: Mecadat)
Fassnacht: Modulare 3D-Software im Werkzeug- und Formenbau

Spritzgießwerkzeuge „Made by Fassnacht“ genießen einen Spitzenruf. Seit vielen Jahren schon trägt im CAD/CAM-Bereich die modulare 3D-Branchenlösung VISI entscheidend zum Erfolg der in Bobingen nahe Augsburg ansässigen Werkzeugmanufaktur bei. Auch

Im Zuge der Übergabe der 20.000sten R8.3 Robotsteuerung an Koh-I-Noor Formex überreicht Michael Wittmann die diesem Anlass gewidmete Auszeichnung (v.l.): Michal Slaba, Geschäftsführer von Wittmann Battenfeld CZ, Dr. Vlastislav Bříza, Mitglied des Verwaltungrats der Koh-I-Noor Holding, Michael Wittmann, Geschäftsführer der Wittmann Kunststoffgeräte GmbH und Dr. Robert Záboj, Vorsitzender des Verwaltungsrats von Koh-I-Noor Machinery. (Foto: Wittmann)
Koh-I-Noor: Roboter von Wittmann

Die Wittmann Kunststoffgeräte GmbH, Wien (Österreich), ist stolz darauf, Koh-I-Noor Formex in der Tschechischen Republik zu seinen treuen Kunden zu zählen, was sowohl Peripheriegeräte, vor allem aber den Roboter-Bereich betrifft.

Duro/Battenfeld-Cincinnati: Linie für brasilianischen PVC-Rohr-Hersteller

Duro ist ein bekannter, in mehreren Geschäftsfeldern tätiger Rohrhersteller aus Zentralbrasilien. Zur Aufstockung seiner Produktion von Brunnenschacht-Auskleidungsrohren hat das Unternehmen kürzlich bei Battenfeld-Cincinnati einen neuen Doppelschnecken-Extruder für seinen Hauptsitz in

Soma: Kühlen mit Geothermie, Heizen mit Abwärme

Statt sparsame Kältekompressoren und einen ökologischen Heizkessel anzuschaffen, hat der Kunststoffverarbeiter Soma GmbH & Co. KG in Dotternhausen in ein anderes ressourcenschonendes Konzept investiert: Der Betrieb kühlt seine Spritzgießmaschinen mit

Daly Plastics: Mit der richtigen Wahl zum Recycling-Erfolg

Analog zur Kunststoff-Herstellung und der Verarbeitung bedarf auch das Recycling von Kunststoff-Produkten einer Spezialisierung, um effizient zu sein. Dem entsprechend hat sich das niederländische Unternehmen Daly Plastics ganz dem Recycling

RPC Bebo Plastik: Barriere-Technologie überzeugt

Der Verpackungshersteller RPC Bebo Plastik setzt auf die Anlagenkonzepte und das Verfahrens-Know-how von Reifenhäuser CSC: Am deutschen Standort Bremervörde nahm das Unternehmen kürzlich eine Mehrschicht-Extrusionsanlage zur Produktion von Barrierefolien in

Balinit Croma Plus ist sehr hart (2.500 HV) und bietet eine umweltfreundliche Alternative zum galvanischen Verchromen oder Vernickeln. Die Schicht schafft schillernde Effekte wie auf diesem Wendelverteiler. (Foto: Oerlikon Balzers)
Südpack: Beschichtete Blasköpfe zur Folienextrusion

Seit über 50 Jahren perfektioniert Südpack seine Verfahren zur Herstellung mehrschichtiger Verpackungsfolien. Nun ließ der Technologie- und Marktführer erstmals Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten. Ergebnis: Durch die Aufarbeitung und Beschichtung eines

Geschäftsführer Wittmann Battenfeld CZ Ing. Michal Slaba, Kamil Hušek, der Projektleiter für Spritzgießanlagen bei Witte Nejdek und Ing. Miroslav Tureek blicken auf eine langjährig erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. (Foto: Reinhard Bauer)
Witte Automotive: Vertikalmaschinen von Wittmann-Battenfeld

Die deutsche Witte Automotive-Gruppe produziert in ihren tschechischen Werken Nejdek und Ostrov eine Vielzahl an mechatronischen Schließmodulen für Pkw-Türen und Heckklappen. Die Gehäuse der elektromechanischen Antriebseinheiten sind Metall-/Kunststoff-Hybrid-Bauteile. Sie bestehen

Hexpol TPE: Filtrationssysteme von Trendelkamp

Hexpol TPE ist ein global aufgestellter und wachsender Spezialist im Compoundieren von TPE. Das Unternehmen steht für hohe Produktqualität und kundenspezifische Produkte. Im Zuge von Optimierungen der Produktionsanlagen sowie Kapazitätserweiterungen

1 2 3 4 5 6 12