Technologie-News

Lasergeschweißtes LDS-Muster mit integrierter LED-Beleuchtung. (Foto: LPKF)
LPKF: Laserschweißen spritzgegossener Schaltungsträger

Mit der etablierten Laser-Direkt-Strukturierung (LDS-Verfahren) von LPKF, Garbsen, lassen sich Leiterbahnen auf der Oberfläche von dreidimensionalen Spritzgussteilen erzeugen. Dadurch werden eine Miniaturisierung von Elektronikprodukten und die Optimierung von Schaltungen für … Mehr >

Einzeldrahtabdichtungen, Radialdichtungen u.v.a.m. können im 160-fach Nadelverschluss-System hergestellt werden. (Foto: Rico)
Rico: Direkt anspritzen mit 160-fach-Nadelverschluss

Beim Spritzgießen von Silikonteilen wird hinlänglich zwischen direkter und indirekter Anspritzung unterschieden. Wo immer möglich, spritzt Rico, Thalheim bei Wels (Österreich), die zu fertigenden Silikonteile direkt an. Das Unternehmen schafft … Mehr >

Kraiburg TPE: Portfolio für Lebensmittelkontakt erweitert

Kraiburg TPE, Waldkraiburg, erweitert jetzt sein TPE-Angebot für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt mit einer Food-Contact-TPE-Serie. Neu im Food-Contact-TPE-Portfolio ist eine Materiallösung für alltägliche Consumer-Produkte. Die Serie hält alle Normen ein, wie … Mehr >

Die schwarze PA-12-Formmasse wurde für Leitungsrohre entwickelt, die für oberirdische Installationen geeignet sind. (Foto: Evonik)
Evonik: PA 12 für Öl-und Gasleitungen

Evonik, Essen, erweitert sein Portfolio der speziell für Anwendungen im Energiesektor entwickelten Polyamid-12-Formmassen Vestamid NRG um ein weiteres Produkt. Das Material mit der Typbezeichnung NRG 5901 ist eine UV-beständige, schwarze … Mehr >

Roboze integriert mit B&R-Technik seinen 3D-Drucker in die industrielle Produktion. (Foto: B&R)
B&R: 3D-Druck mit hoher Präzision

Roboze, Bari (Italien), hat seinen 3D-Drucker Argo 500 mit Automatisierungstechnik von B&R, Eggelsberg (Österreich), ausgestattet. Das Topmodell von Roboze bringt die Möglichkeiten der additiven Fertigung in den industriellen Produktionsablauf. Argo … Mehr >

Im Projekt AdaptAR wird ein digitales System entwickelt, das herkömmliche Handbücher ersetzt. (Foto: Deguma-Schütz)
Deguma-Schütz: Digitaler Zwilling statt dickem Handbuch

Handlungsanweisungen für Maschinen müssen auf Grund der Variantenvielfalt der Anlagen oder technische Neuerungen fortlaufend angepasst werden. Für Maschinenbauer ist das ein großer Aufwand. Deshalb arbeitet die Deguma-Schütz GmbH, Spezialist für … Mehr >

In zahlreichen technischen Anwendungen können Additiv-Masterbatches den Einsatz teurer Spezialkunststoffe überflüssig machen. (Foto: Grafe)
Grafe: Additiv-Masterbatches statt Spezialkunststoffe

Hocheffektive Additiv-Masterbatches mit geringer Dosierung zur Verbesserung der Eigenschaften bei technischen Werkstoffen empfiehlt Grafe, Blankenhain, als Alternative zu speziell modifizierten Hochleistungskunststoffen. „Durch die Verwendung von unserem Additiv-Batch wird ein stabileres … Mehr >

Musterplatte mit verschiedenen Designtexturen. (Foto: Reichle)
Reichle: Unsichtbare Codierungen fürs Verpackungsrecycling

In Kooperation mit dem Verpackungshersteller Spies Packaging, Melle, und dem Technologieunternehmen Digimarc, Köln, das sich auf digitale Wasserzeichen spezialisiert hat, hat Oberflächenspezialist Reichle Technologiezentrum, Bissingen/Teck, die Umsetzung eines durch Lasertexturierung … Mehr >

Branchen-News

BP: Anlage für chemisches Recycling in Gelsenkirchen

Am Raffineriestandort Gelsenkirchen prüft BP (London / Großbritannien; www.bp.com) die Ansiedlung einer Anlage für das chemische Recycling von Kunststoffen. Gemeinsam mit einem Partner könnte der Öl- und Petrochemiekonzern dort Pyrolyseöl [...] Mehr ›

Über K-AKTUELL.de

K-AKTUELL.de versorgt Fach- und Führungskräfte der Kunststoffindustrie täglich mit Markt- und Unternehmensnachrichten, aktuellen Berichten über Produkte und Neuheiten sowie mit tagesaktuellen Marktberichten und Blogs.

K-AKTUELL.de ist ein Gemeinschaftsangebot des Brancheninformationsdienst KI – Kunststoff Information, des Branchenportals KunststoffWeb und des Kunststoff-Fachmagazins K-PROFI.

K-AKTUELL.de bietet als zentrale Informationsdrehscheibe Neuheiten aus Kunststofferzeugung, Maschinenbau, Formen- und Werkzeugbau sowie aus der Kunststoffverarbeitung, der Produktion von Spitzgussteilen, Rohren und Profilen, Folien und Platten sowie aus der Anwendung von polymeren Werkstoffen in Automobil, Medizin, Haushalt, Elektrotechnik und Elektronik sowie Sport und Freizeit.

K-AKTUELL.de berichtet über Neuheiten bei Standardkunststoffen (u.a. PE, PP, PVC, PS, EPS), technischen Thermoplasten (u.a. ABS, PBT, PET, PA, PC), Hochleistungskunststoffen (u.a. PSU, PES, PEEK), Kautschuk und thermoplastischen Elastomeren (TPE, TPO, TPU) sowie über Compounds, Masterbatche, Farbmittel, Additive, Füllstoffe, Hilfs- und Verstärkungsmittel.

K-AKTUELL.de informiert über Neuheiten in der Technologie mit Innovationen bei Spritzgießmaschinen, Extrudern, Thermoform- und Blasformmaschinen sowie Schäumanlagen, bei der Verfahrenstechnik, der Peripherietechnik mit Automatisierung und Robotern, Materialmanagement und Trocknung, Temperier- und Kühltechnik, sowie im Formen- und Werkzeugbau mit Normalien und Heißkanaltechnik.

Zur K 2019 – Internationale Fachmesse Kunststoff und Kautschuk in Düsseldorf war K-AKTUELL die einzige offizielle deutschsprachige Messezeitung.