Produkte im Einsatz

Etigraph Italia: Qualitätssicherung für Selbstklebeetiketten

Dieser PR-Bericht wird Ihnen bereitgestellt von BST eltromat.

Als Hersteller von Premium-Selbstklebeetiketten für Weine und Spirituosen muss Etigraph Italia S.r.l. höchste Anforderungen an seine Qualitätssicherung stellen. Ende der 1990er Jahre nahm das 1983 gegründete Unternehmen mit derzeit etwa 70 Mitarbeitern und Sitz in Chions in Nordost-Italien ein erstes Bahnbeobachtungssystem von BST eltromat, Bielefeld, in Betrieb. Heute sind seine 15 Druckmaschinen und acht Rollenschneider ausnahmslos mit Qualitätssicherungssystemen von BST eltromat ausgestattet. In allen Maschinen kommen Bahnlaufregelungen sowie Systeme für Bahnbeobachtung und 100-%-Inspektion zum Einsatz. In einigen Druckmaschinen sind zusätzlich Registerregelungen und Farbzonensteuerungen integriert.

v.l.: Luigi Cesselli, Federico Zucchett (Etigraph Italia) und Roberto Maiocchi (BST eltromat Italia). (Foto: BST eltromat)

v.l.: Luigi Cesselli, Federico Zucchett (Etigraph Italia) und Roberto Maiocchi (BST eltromat Italia). (Foto: BST eltromat)

„Die Komplexität unseres Produktionsprozesses sowie die Notwendigkeit, ihn zu beschleunigen und kontinuierlich zu optimieren, haben uns zu BST eltromat gebracht. Die hohe Qualität und die Breite des Produktangebots im Zusammenspiel mit den effizienten Services machen BST eltromat für uns zu einem idealen Partner“, so Etigraph-Italia-Präsident Luigi Cesselli.

„Im Wein- und Spirituosenmarkt nehmen die Anforderungen an die Qualität und Gestaltung der Selbstklebeetiketten stetig weiter zu“, beschreibt Mitgesellschafter und -gründer Federico Zucchett den Trend im Markt. „Deshalb haben wir unsere technischen Möglichkeiten im Laufe der Jahre kontinuierlich erweitert.“ Etwa 80 % seiner Premium-Etiketten liefert Etigraph Italia in den Wein- und Spirituosenmarkt. Darüber hinaus finden sich in der Kundenkartei Hersteller von Lebensmitteln und Industrieprodukten, die ebenfalls hohe Ansprüche an die Qualität stellen. Je nach Anforderungen der Kunden werden die Etiketten im Offset-, im Flexo- oder im Siebdruck produziert. Auch in der Weiterverarbeitung und Veredelung der Etiketten bietet das Unternehmen seinen Kunden etliche Optionen – angefangen beim Prägen und Prägefoliendruck über die Lackierung und Kaschierung bis hin zum Braille-Druck.

Die Qualität wird zu 100 % kontrolliert

Zur Standardausrüstung der Druckmaschinen von Etigraph Italia gehört das digitale Videoüberwachungssystem PowerScope 5000. Zwei der Druckmaschinen sind zudem mit dem Registerregler AR 4000 ausgestattet. (Foto: BST eltromat)

Zur Standardausrüstung der Druckmaschinen von Etigraph Italia gehört das digitale Videoüberwachungssystem PowerScope 5000. Zwei der Druckmaschinen sind zudem mit dem Registerregler AR 4000 ausgestattet. (Foto: BST eltromat)

Auf seiner Internetseite dokumentiert Etigraph Italia seine Philosophie. Sie unterstreicht den hohen Anspruch des Unternehmens an die Qualität und die Ausdruckskraft seiner Produkte. „Das Etikett hat seine eigene Seele. Es muss ein Mehrwert für das Produkt darstellen. Das Etikett muss das Produkt aufwerten und verschönern.“ Zudem sollen Etiketten die Gedanken widerspiegeln, die Produkte auszeichnen. Cesselli: „Schlichte weiße Etiketten mit kluger persönlicher Note können auf manchen Produkten effektiver wirken als aufwändige Etiketten.“

Das macht deutlich, wie vielschichtig die Anforderungen von Etigraph Italia auch an die Qualitätssicherung sind. So setzt das Unternehmen in der Bahnbeobachtung und 100%-Inspektion auf verschiedene Lösungen von BST eltromat, mit denen es unterschiedliche wirtschaftliche und technische Anforderungen abdeckt. Cesselli: „Wir wollen unseren Kunden garantieren können, dass wir ihnen ausschließlich zu 100 % kontrollierte Etiketten liefern.“

Alle Register der Qualitätssicherung ziehen

Bahnlaufregelungen des Typs CompactGuide von BST eltromat regeln bei Etigraph Italia den Lauf der Etikettenmaterialien perfekt durch alle Druckmaschinen, Umroller und Rollenschneider. Damit legen sie die Basis für die hohe Qualität der Produkte des Unternehmens. Der Compact Guide wurde von BST eltromat speziell für den Einsatz in schmalbahnigen Maschinen für unter anderem die Etikettenbranche entwickelt. Die Bahnlaufregelung mit integriertem Regelgerät ist in sechs Baugrößen lieferbar und flexibel an individuelle Anforderungen anpassbar.

Das digitale Videoüberwachungssystem PowerScope 5000, das für die Bahnbeobachtung im Etikettendruck geeignet ist, in einer der beiden Etikettendruckmaschinen RCS 430 von Gallus. (Foto: BST eltromat)

Das digitale Videoüberwachungssystem PowerScope 5000, das für die Bahnbeobachtung im Etikettendruck geeignet ist, in einer der beiden Etikettendruckmaschinen RCS 430 von Gallus. (Foto: BST eltromat)

Zur Standardausrüstung der Druckmaschinen von Etigraph Italia gehören auch digitale Videoüberwachungssysteme PowerScope 5000, die ideal für die Bahnbeobachtung im Etikettendruck geeignet sind. Das kompakt designte System wartet mit einer hohen Bildauflösung und verschiedenen Optionen auf, die den Maschinenführern in der automatischen Beobachtung der gedruckten Etikettenbahnen vielfältige Möglichkeiten bieten.

Zwei Etikettendruckmaschinen RCS 430 von Gallus mit sehr hohem Automatisierungsgrad sind zudem mit Farbzonensteuerungen von BST eltromat ausgestattet. Darüber hinaus hat Etigraph Italia in diese Maschinen nachträglich je ein 100-%-Inspektionssystem für die Fehlererkennung integrieren lassen, um im Druck Fehler und Abweichungen von den Sollwerten frühzeitig aufdecken und ausmerzen zu können. BST eltromat bietet speziell für die Schmalbahn- und Etikettenindustrie entwickelte Video- und Inspektionsprodukte an, um die vielfältigen Aufgaben der Qualitätssicherung in diesem Markt bestmöglich abdecken zu können. Dabei kombinieren die Systeme ausgereifte Technik mit umfangreichen Funktionen einschließlich leistungsstarker Software für das Fehler-Management.

In seinen Umrollern setzt Etigraph Italia seit 2009 Systeme von BST eltromat für die 100-%-Inspektion ein. Die neueren Maschinen sind sowohl mit Shark 4000 Lex- als auch mit TubeScan-digital-strobe-Systemen der neuesten Generation ausgestattet. Diese Systeme von Nyquist Systems kombinieren leistungsstarke Flächenkameras mit dem Stroboskop-Prinzip und ermöglichen unter anderem in der Konfektionierung von Etiketten eine sichere Qualitätskontrolle. Sie erkennen zuverlässig zum Beispiel Fehletiketten, Gitterrückstände und fehlende Druckfarben auch bei reflektierenden und metallisierten Oberflächen. Nyquist Systems gehört zum BST-Unternehmensverbund.

In seinen neueren Maschinen setzt Etigraph Italia auf die TubeScan digital strobe-Systeme der neuesten Generation, die leistungsstarke Flächenkameras mit dem Stroboskop-Prinzip kombinieren. (Foto: BST eltromat)

In seinen neueren Maschinen setzt Etigraph Italia auf die TubeScan digital strobe-Systeme der neuesten Generation, die leistungsstarke Flächenkameras mit dem Stroboskop-Prinzip kombinieren. (Foto: BST eltromat)

Schließlich hat Etigraph Italia zwei seiner Druckmaschinen mit dem Registerregler AR 4000 von BST eltromat ausstatten lassen. „Mit dem AR 4000 haben wir bei diesen Maschinen die Einrichtezeiten sowie die Makulatur reduziert“, bringt Zucchett den Nutzen auf den Punkt, der sich unmittelbar nach der Inbetriebnahme einstellte. Der kompakte AR 4000 ist eine Präzisionslösung von BST eltromat gerade auch für Etikettendruckmaschinen.

„Die Zuverlässigkeit der Systeme von BST eltromat trägt erheblich dazu bei, dass wir unseren Kunden eine schnelle und effiziente Produktion ihrer Selbstklebeetiketten zusagen können“, meint Zucchett. Wichtig sei für das Unternehmen auch der stetig höhere Bedienkomfort der Technik. „Mit ihrer intuitiven Bedienoberfläche lassen sich die Systeme von BST eltromat noch schneller einrichten und einfacher bedienen.“

Investitionen amortisieren sich schnell

„Dank der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der Technik haben sich unsere Investitionen in die Systeme von BST eltromat bislang stets schnell amortisiert“, bescheinigt Cesselli dem Unternehmen ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. BST eltromat kenne die Anforderungen der Branche sehr genau und stehe Etigraph Italia mit seinem fundierten Praxis-Know-how unter anderem bei der Integration der Qualitätssicherungssysteme und der Automatisierung einzelner Prozessschritte stets kompetent zur Seite. Insbesondere auch in herausfordernden Situationen könne sich das Unternehmen auf schnelle und flexible Reaktionen seitens BST eltromat Italia verlassen. Vorhersagbare Qualität, stabile Produktion mit wenig Ausschuss, höchste Zuverlässigkeit und modernste Technik, die bei Kunden Eindruck macht – die Qualitätssicherung unterstützt in vielerlei Hinsicht die starke Wettbewerbsposition von Etigraph Italia.

„Angesichts der kontinuierlich höheren Anforderungen der Märkte an Selbstklebeetiketten werden wir unsere Prozesse mit Investitionen in neueste Technik für die Qualitätssicherung kontinuierlich weiter optimieren. BST eltromat wird uns hier mit wegweisenden Innovationen immer wieder neue Möglichkeiten erschließen“, ist Cesselli überzeugt.

www.bst.group