Technologie-News

Mit ihren robusten Messingblöcken sind die SFC-Wasserverteiler auf einen verlässlichen Einsatz unter Industriebedingungen ausgelegt. (Foto: Single)
Single: Wasserverteiler für bis 160 °C

Single Temperiertechnik, Hochdorf, bringt mit dem Smart Control Flow einen smarten Wasserverteiler für Temperiersysteme auf den Markt. Das modulare Konzept ermöglich Lösungen für unterschiedliche Aufgabenstellungen und wird dazu vollständig in … Mehr >

Mögliche CO2-Einsparung pro Tonne produzierter CirculenRenew-Typen mit Mass-Balance-Zertifikat über 100 % erneuerbare Anteile, verglichen mit ihren fossilbasierten Pendants. (Quelle: LyondellBasell / Abb.: Ultrapolymers)
Ultrapolymers: Polyolefine mit reduziertem CO2-Fußabdruck

Der Distributor Ultrapolymers, Augsburg, hat sein Portfolio um die Polyolefine einer neuen Produktfamilie von LyondellBasell für Spritzgießen oder Extrusion erweitert, die einen verringerten CO2-Fußabdruck mitbringen. Im Mittelpunkt stehen dabei biobasierte … Mehr >

Grafe: Kunststoff mit Duftmarken

Grafe, Blankenhain, entwickelt derzeit duftende Kunststoffe. Erstes Ergebnis ist ein Masterbatch für PP, das mittels Duftöl eines externen Lieferanten zum Wohlgeruch gebracht wird. „Das Prinzip beruht auf der Migration des … Mehr >

Elektrische Handlings sind geräuscharm, präzise, schnell, schnittstellen-kompatibel und platzsparend. (Foto: Rico)
Rico: Werkzeuggebundenes elektrisches Rotor-Handling

Das elektrische bzw. Servo-Handling ist die Premiumklasse unter den Handling-Systemen. Eingesetzt wird es vor allem bei sensiblen Bauteilen, die eine hohe Prozessstabilität erfordern. Rico, Thalheim bei Wels (Österreich), baut elektrische … Mehr >

Die High-Performance-Polyamide - hier Produkte aus Dipromid T25.7CH2C3*9200F - besitzen eine ästhetische Oberfläche. (Foto: Dipromat/Rheneon)
Dipromat: Präzisionspolyamide ohne Schwindung

Die Rotfeld Consulting GmbH & Co. KG und ihre Schwesterfirma Dipromat GmbH aus Adelshofen haben „komplexe Präzisionspolyamide“ entwickelt. Diese zeichnen sich nach Angaben der Entwickler durch eine auf nahezu null … Mehr >

Flexible Einbau- und Kombinationsmöglichkeiten ermöglichen die neuen Klinkenzüge mit doppelseitiger Klinkenfunktion. (Foto: Hasco)
Hasco: Klinkenzüge zur präzisen Steuerung der Trennebenen

In Spritzgießwerkzeugen mit mehreren Trennebenen, wie beispielsweise bei Dreiplatten-Werkzeugen, steuern Klinkenzüge während des Öffnungsprozesses der Spritzgießform präzise den Bewegungsablauf der einzelnen Trennebenen. Die neuen Klinkenzüge mit doppelseitiger Klinkenfunktion von Hasco, … Mehr >

Die hintere Gehäuseabdeckung des Fairphone 4 besteht aus recyceltem Polycarbonat. (Abb.: Fairphone)
Mocom: Polycarbonat für Fairphone-Gehäuse

Mocom, Hamburg, trägt mit dem Polycarbonat Altech PC Eco im neuen Fairphone 4 zur nächsten Generation nachhaltiger Smartphones bei. Hersteller ist das niederländische Sozialunternehmen Fairphone, das einen Markt für ethisch … Mehr >

Gabriel-Chemie: Masterbatches auf Bio- und Regenerat-Basis

Gabriel-Chemie, Gumpoldskirchen (Österreich), produziert unter dem Markennamen Maxithen überwiegend auf fossilen Polyolefinen als Trägerpolymer aufgebaute Masterbatches. In Ergänzung dazu hat das Unternehmen jetzt seine neuen Produktlinien MaxiBlue und MaxiLoop vorgestellt. … Mehr >

Die lebensmitteltauglichen rPET-Pellets werden an die Bottle-to-Bottle-Industrie geliefert und für neue Preforms eingesetzt. (Foto: Starlinger)
Starlinger: Bottle-to-Bottle-Recyclinganlage für Türkei

Starlinger, Wien (Österreich), liefert im April eine Recyclinganlage zur Produktion von lebensmitteltauglichem PET-Rezyklat an den türkischen rPET-Flake-Hersteller Başatlı. Die recoStar PET 215 iV+ ist die erste Starlinger Bottle-to-Bottle-Recyclinganlage in der … Mehr >

Die neuen Viskositätsmodifikatoren DeltaFlow wurden für das PP-Recycling entwickelt. (Foto: Milliken)
Milliken: Viskositätsmodifikatoren für PP-Recycling

Milliken, Gent (Belgien), hat mit DeltaFlow Viskositätsmodifikatoren speziell für das Recycling von PP entwickelt. Recycler können die als Konzentrate in fester Form verfügbaren Modifikatoren nutzen, um das Fließverhalten von recyceltem … Mehr >

Der Bediener verbindet sich am Wireless-Panel menügeführt mit dem gewünschten Anlagenteil und der dazugehörigen Sicherheitszone. Die Basisstation BWH 001 fungiert als Bridge zwischen LAN und WLAN. (Abb.: Sigmatek)
Sigmatek: Mehr Reichweite beim kabellosen Bedienen

Damit sich Anlagenbediener freier entlang der Produktionslinie bewegen können, hat Sigmatek, Lamprechtshausen (Österreich), das Wireless Roaming Feature für kabellose HMIs entwickelt. Die TÜV-zertifizierte, kabellose Bedienlösung mit Safety-to-go von Sigmatek besteht … Mehr >

1 2 3 4 372