Technologie-News: Weitere Verarbeitungs- und Prüftechnik

Das Centerwave 6000 dient zur Qualitätskontrolle während der Rohrextrusion. (Foto: Sikora)
Sikora: Kostenlose Live-Materialtests
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle A6 am Stand A6-6110 aus.Halle: A6
Stand: A6-6110

Speziell für die Rohr- und Schlauchindustrie zeigt Sikora, Bremen, auf der Fakuma 2021 mehrere unterschiedliche Mess- und Regeltechnologien sowie Online- und Offline-Systeme zur Inspektion, Sortierung und Analyse von Kunststoffgranulaten. Für … Mehr >

Juliane Hehl, geschäftsführende Gesellschafterin und verantwortlich für den Marketingbereich bei Arburg: „Auf der Fakuma 2021 werden wir mit viel Pioniergeist und zielgerichteter Strategie zeigen, wie Kunststoffteile heute und morgen wettbewerbsfähig, nachhaltig und digital vernetzt produziert werden können.“ (Foto: Arburg)
Arburg: „Das Beste aus beiden Welten“
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle A3 am Stand A3-3101 aus.Halle: A3
Stand: A3-3101

Mit dem Kundenportal arburgXworld und dem Programm arburgGREENworld stehen bei Arburg, Loßburg, auf der Fakuma die beiden Welten der Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Fokus. Das Fachpublikum erfährt hier live und … Mehr >

3D-gedrucktes Flügelrad aus Luvocom 3F eco PET 50291 BK. (Foto: Lehvoss)
Lehmann&Voss&Co.: Materialien für den strukturellen Leichtbau
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle B1 am Stand B1-1109 aus.Halle: B1
Stand: B1-1109

Lehmann&Voss&Co. (Lehvoss), Hamburg, will auf der Fakuma 2021 demonstrieren, wie gestiegene Nachhaltigkeitsanforderungen mit Hochleistungs-Compounds und dem intelligenten Einsatz von rezyklierten Polymeren und Fasern erfüllt werden können. Das Unternehmen hat sein … Mehr >

Die drei Prozessorsysteme Ecocontrol sind mit verschieden großen TFT-Displays verfügbar. (Foto: Sikora)
Sikora: Gezielte Regelung des Produktionsprozesses

In der zunehmend komplexen und automatisierten Rohrproduktion sind Messgeräte, die zuverlässig und in Echtzeit erforderliche Produktparameter messen, seit langem Standard. Doch die Messung allein ist noch kein Garant für hohe … Mehr >

Demonstrator des individualisierten Sensors in den unterschiedlichen Fertigungsstufen: CAD-Konzept (oben links), nach der Integration der elektronischen Komponenten (oben rechts) und als fertiger Demonstrator (unten). (Abb.: Fraunhofer IPA)
Fraunhofer IPA: Sensorgehäuse in beliebiger Form

Für Aufgaben in der Automatisierungstechnik sind Sensoren in individualisierter Form interessant, da diese vielseitig eingesetzt werden können. Induktive Näherungssensoren sind in zylindrischen Metallgehäusen verfügbar, in die eine Spule, eine Platine … Mehr >

Das mobile D-System ist ein flexibel nutzbares Messgerät zur In-Situ-Analyse des Energiehaushalts verfahrenstechnischer Wasserzyklen. (Foto: Hotset)
Hotset: Flexible Analyse von Wasserkreisläufen

Hotset, Lüdenscheid, hat die nächste Generation seines Datenloggers zur Sofortanalyse des thermohydraulischen Geschehens in technischen Wasserkreisläufen vorgestellt: Netzwerkfähig, mit farbigem 7-Zoll-Touch-Screen und für den Akku-Betrieb ausgelegt. Das mobile D-System bietet … Mehr >

Filament für den FDM-Druck. (Foto: KUZ)
KUZ Leipzig: Recycling von 3D-Druckabfällen

Am Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) startete das vom BMWi geförderte Forschungsprojekt „ReUp-3D-Printwaste“, dass sich dem Recycling sowie auch der qualitativen Aufwertung von Druckabfällen mittels geeigneter chemischer Additive widmet, um die … Mehr >

Sikora: Messtechnik verringert Materialverbrauch

Die Mess-, Regel- und Inspektionstechnologien von Sikora, Bremen, kommen in Produktionslinien zur Prozessoptimierung und Qualitätskontrolle während der Herstellung von Kabeln, Rohren, Schläuchen und Kunststoffgranulat zum Einsatz. Sie werden zur Prozesskontrolle … Mehr >

Die genaue Überwachung des Werkzeuginnendrucks mit ComoNeo macht das Spritzgießen zu einem transparenten, qualitäts- und ressourcenoptimierten Verfahren. (Foto: Kistler)
Kistler: Prozessüberwachung mit neuen Funktionen

Mit einer Reihe von neuen Features hat Kistler, Winterthur (Schweiz), sein Prozessüberwachungssystem ComoNeo für die integrierte Spritzgießfertigung weiter verbessert: So lässt sich der Druckverlauf in sämtlichen Kavitäten nun mit einer … Mehr >

Der Lüftermotor bei der klassischen Lösung rechts im Bild führt zu einer Störkontur, die die neue Variante (links) nicht aufweist. (Foto: Baumüller)
Baumüller: Drehstrom-Synchronmotoren mit neuer Kühloption

Der Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller bietet seine Drehstrom-Synchronmotoren DS2 mit vier verschiedenen Kühloptionen. Neben den Optionen radial luftgekühlt, axial luftgekühlt und wassergekühlt ist die Variante mit integriertem Gebläse ab … Mehr >

Die Rotationspresse Auma sorgt für gleichbleibende Produktionsbedingungen: Temperatur, Druck und Verweilzeit. (Foto: KraussMaffei)
KraussMaffei: Flexible Lösungen für Bahnware

Als Pionier in der Herstellung kontinuierlicher Rotationspressen bringt KraussMaffei, Hannover, eine komplette Neuentwicklung der Auma auf den Markt. Die kontinuierliche Vulkanisation von Kautschukbahnen ist hier sicherlich die bekannteste Anwendung, aber … Mehr >

Bieglo: 3D-Drucken auf dem Mond

Die Bieglo Group, Hamburg, unterstützt gemeinsam mit ihrer amerikanischen Tochtergesellschaft Barplast LLC in Texas ein Projekt von Studenten der Engineering Polytechnique Montréal und der HEC Montréal. Ziel dieses Projekts, das … Mehr >

1 2 3 4 50