Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Maag: Präsentation auf virtueller Achema Pulse

Die Maag Group, Oberglatt (Schweiz), präsentiert ihre Pumpen- und Filtrationssysteme, Granulier- und Pulverizingsysteme, Recyclinganlagen sowie Lösungen im Bereich der Digitalisierung für den Einsatz in der Polymerindustrie am 15. und 16. Juni 2021 auf einem virtuellen Messestand auf der Achema Pulse. Darüber hinaus können Interessenten bis 30. Juni 2021 auf dem Messestand stöbern sowie Termine mit Experten vereinbaren.

Die Achema Pulse bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Interaktion. Chat-Funktionen, Live-Streams und Video-Konferenzen ermöglichen Live-Gespräche mit Fachleuten. Maag bietet u. a. Informationen zu folgenden Technologien:

  • Die neuen FX- und DX-Pumpen bieten aufgrund des neuen Designs eine höhere Flexibilität in Bezug auf Leistung, Zuverlässigkeit und Dosiergenauigkeit. Das Zahnraddesign sorgt für einen besseren Wirkungsgrad und die Schnellreinigungsserie ermöglicht eine schnelle, einfache und vollständige Reinigung der internen Pumpenkomponenten, ohne dass der Flansch vom Antriebssystem demontiert werden muss.
  • Das neue Stand-Alone-Überwachungssystem Maag Brain ist ein weiterer Schritt in der Welt von Industrie 4.0 und Internet of Things. Das System wurde entwickelt, um Pumpen zu überwachen und ihre Effizienz während des Betriebs sicherzustellen.
  • Für die Unterwassergranulierung bietet Maag u. a. Hochleistungsgranuliermaschinen inklusive Direktkristallisation sowie effiziente Systeme zur Herstellung von Biopolymeren. Es können verschiedene Granulatformen bis hin zu Mikrogranulat erzeugt werden.
  • Im Bereich Stranggranulatoren sind Lösungen von der Laboranwendung bis zur Compoundierung im Industriemassstab möglich.

www.maag.com
www.achema.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.