Technologie-News

Typische Eigenschaften von PA 6 rp-CF20 (20 % Kohlenstofffaser) im Vergleich zu kommerziell erhältlichen PA 6 mit 20 % Kohle- bzw. Glasfasern. (Abb.: Romira)
Romira: Leichte PA-Compounds mit aufbereiteten Kohlefasern

Romira, Pinneberg, bietet hochfeste und leichte Polyamid-Compounds, die durch wiederverarbeitete Kohlefasern verstärkt sind. Polyamide sind zäh, haben eine hohe Zugfestigkeit und Elastizität und besitzen eine gute Abriebfestigkeit. PA-Compounds decken ein … Mehr >

Das EPDM FoodPro E75F1 kann als Dichtungsmaterial im Lebensmittelkontakt und bei anderen sensiblen Anwendungen eingesetzt werden. (Foto: Trelleborg Sealing Solutions)
Trelleborg: EPDM für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt

Trelleborg Sealing Solutions, Stuttgart, hat das neue EPDM FoodPro E75F1 vorgestellt. Das Dichtungsmaterial erfüllt weltweit die relevanten Vorschriften für Lebensmittelkontaktmaterialien. Außerdem eröffnen die hohe Chemikalienresistenz und die Möglichkeit zur Verwendung … Mehr >

Dow: Flüssigsilikon mit geringer Dichte

Dow, Midland (Michigan/USA), hat einen Flüssigsilikonkautschuk (LSR) mit geringer Dichte auf den Markt gebracht. Dieser ist insbesondere zur Herstellung von Dosierventilen, Verschlüssen, Dichtungen und anderen Anwendungen mit Lebensmittelkontakt geeignet. Der … Mehr >

Die Baureihe uniEX stehen jetzt auch Folien- und Plattenextrusionsanlagen bereit. (Foto: battenfeld-cincinnati)
Battenfeld-Cincinnati: Coextruder für Folienanwendungen

Ab sofort steht die standardisierte Einschneckenextruder-Baureihe uniEX von battenfeld-cincinnati, Bad Oeynhausen, auch für Folien- und Plattenanwendungen zur Verfügung. Die Extruderserie bringt eine kompakte Bauweise, ein breites Prozessfenster und hohe Durchsätze … Mehr >

Die Getriebeölwanne aus PA 6 ist Teil von Automatikgetrieben der neuesten Generation. (Foto: Lanxess)
Lanxess: Pkw-Getriebeölwanne aus PA 6

Polyamide bieten in der Herstellung von Getriebeölwannen gegenüber Stahlblech oder Druckguss-Aluminium Vorteile beim Leichtbau, kostensenkender Funktionsintegration und Formgebungsfreiheit. In den vergangenen Jahren kam deshalb vor allem PA 66 in der … Mehr >

Der geschnittene Formaufbau mit den Einbauteilen von Meusburger. (Foto: Meusburger)
Meusburger: Geschnittener Formaufbau mit Einbauteilen

Die Aachener Werkzeugbau Akademie (WBA) und Meusburger, Wolfurt (Österreich), haben gemeinsam das erste Werkzeug entwickelt. Das angestrebte Ziel dieses Gemeinschaftsprojektes bestand darin, Standardisierungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Das Endergebnis ist ein geschnittener Formaufbau … Mehr >

Mittels des Moldex3D Viewer Advanced können Bauteildesigns überprüft, Bauteileigenschaften visualisiert und entsprechend vorliegender Analyseergebnisse modifiziert werden. (Abb.: Simpatec)
Simpatec: 3D-Füllsimulation für jedermann

SimpaTec, Aachen, bietet mit dem Moldex3D Viewer Advanced ein Werkzeug zum Einstieg in die Spritzgießsimulation. Das Softwaretool besitzt eine Vielzahl an technischen Funktionalitäten zur Identifikation und Bewertung potentieller Fehlerquellen sowie … Mehr >

Expandierte Polypropylen-Partikel lassen sich jetzt effektiver herstellen. (Foto: Sulzer Chemtech)
Sulzer/Borealis: Neue PP-Schaumstoff-Extrusionstechnologie

Sulzer Chemtech, Winterthur (Schweiz), und Borealis, Wien (Österreich), haben die Entwicklung eines neuen Verfahrens zur Herstellung expandierter Polypropylen-Schaumstoffpartikel (ePP) abgeschlossen. PP bringt gute mechanische Eigenschaften mit und eignet sich für … Mehr >

Überwachte Kupplungsbahnhöfe Codemax sorgen für einen unkomplizierten und sicheren Materialwechsel. (Foto: Wittmann)
Wittmann: Überwachte Materialverteilung

Oftmals wird ein Werkzeugwechsel an der Verarbeitungsmaschine auch von einem Materialwechsel begleitet. Ein Fehler kann hier schwerwiegende Probleme verursachen, die sich meist nicht sofort bemerkbar machen aber hohe Kosten in … Mehr >

Die Schiebersicherungen sind mit austauschbaren Federn für unterschiedliche Kräfte ausgestattet. (Foto: Hasco)
Hasco: Schiebersicherung in Spritzgießwerkzeugen

Schieber müssen bei geöffneten Spritzgießwerkzeugen sehr zuverlässig in ihrer Position gehalten werden, auch wenn es durch Einlege- und Entnahmeroboter oder andere Peripheriegeräte zu Erschütterungen kommt. Dies ist gerade bei schweren … Mehr >