Produkte im Einsatz

In der Rubrik "Produkt im Einsatz" berichten Hersteller von Maschinen, Geräten und Rohstoffen sowie Anbieter von Dienstleistungen über ihre Produkte und Services im Praxiseinsatz. Für den Inhalt der PR-Berichte in dieser Rubrik sind die bereitstellenden Unternehmen verantwortlich.

Rubrik: Extrusion und Aufbereitung

Hauke Grabau, Leiter des Bereichs Recycling bei der AST Kunststoffverarbeitung, vor der Lindner-Kunststoffrecycling-Anlage. In seinen Händen: einer der vielen AST-Kanister, die mit dem recycelten Granulat hergestellt werden. (Foto: Lindner)
AST: Recyclinganlage für Post-Consumer-Gebinde

Das auf einer Anlage von Lindner produzierte Rezyklat setzt der Hersteller von HDPE-Kunststoffkanistern und -fässern für die Herstellung neuer Fässer und Kanister ein. Dafür sind gut abgestimmte Recyclingprozesse wichtig.

Der brasilianische PET-Recycler hat bereits das vierte IRD von Kreyenborg im Einsatz. (Foto: Kreyenborg)
Global PET: Effizientes Recycling mit Infrarot

Der brasilianische Recycler erweitert seine Produktion mit einem vierten Infrarot-Trockner von Kreyenborg und steigert damit seine monatliche Produktionskapazität an recyceltem PET in Lebensmittelqualität auf 4.500 t.

Das X-Ray 8700 NXT installiert am Ende der CCV-Linie zur finalen Qualitätskontrolle. (Abb.: Sikora)
ZTT: Finale Qualitätssicherung von Seekabeln

Der chinesische Seekabelhersteller Zhongtian Technology Submarine Cable setzt bei der Qualitätskontrolle in seiner CV-Linie auf Mess- und Regelgeräte der Produktfamilie X-Ray 8000 von Sikora.

Mit dem neuen Unterwasser-Granuliersystem produziert RSH Polymere ein hochviskoses Polyolefin. (Foto: ips)
RSH Polymere: Unterwasser-Granuliersystem mit hohem Durchsatz

Der Kunststoffrecycler hat eine Unterwasser-Granulieranlage von ips Intelligent Pelletizing Solutions in Betrieb genommen. Verarbeitet wird ein hochviskoses Polyolefin. Ein speziell darauf abgestimmtes Lochplattendesign sorgt für einen Durchsatz von 3 t/h.