Produkte im Einsatz

In der Rubrik "Produkt im Einsatz" berichten Hersteller von Maschinen, Geräten und Rohstoffen sowie Anbieter von Dienstleistungen über ihre Produkte und Services im Praxiseinsatz. Für den Inhalt der PR-Berichte in dieser Rubrik sind die bereitstellenden Unternehmen verantwortlich.

Rubrik: Spritzgieß- und Automatisierungstechnik

Die Nieren für den neuen BMW iX werden in einer hochintegrierten Reinraumproduktionszelle produziert. Es handelt sich um die erste Serienanwendung für das kombinierte Folienhinterspritzen und Überfluten mit Polyurethan im anspruchsvollen Fahrzeug-Exterieur. (Foto: BMW Group)
BMW: Reinraumproduktion für E-Fahrzeug-Exterieur

Die BMW Group hat im Produktionswerk Landshut eine neue Anlage von Engel, Schwertberg (Österreich), in Betrieb genommen. In Reinraumatmosphäre werden Nieren für den elektrischen BMW iX produziert. Dabei gehen sowohl

Spritzgießanlagen von Wittmann Battenfeld im Donald Espie Hay Building. (Foto: Hayco)
Hayco: Energiesparende Spritzgießmaschinen

Das 2017 von Hayco im Las Americas Free Zone Park (Dominikanische Republik) eröffnete „Donald Espie Hay Building“ wurde vom USGBC (US Green Building Council) mit dem LEED-Platin-Zertifikat (Leadership in Energy

Döllken-Beleuchtungslösungen, hier am Beispiel des Außenbereichs einer Segelyacht, bieten neben Sicherheit auch ansprechende Lichteffekte, müssen dafür aber insbesondere seewasserfest sein. (Foto: Döllken Lighting)
Döllken Profiles: Spritzgießmaschine für LED-Lichtbänder

Wenn ein Unternehmen, das seit vielen Jahren zu den Marktführern bei extrudierten Kunststoffprofilen für die Baubranche zählt, beispielsweise Sockelleisten oder technische Profile für Industrieanwendungen, eine erste Spritzgießmaschinen bestellt und in

Mit Leib und Seele dabei: Michael R. Raum leitet die Produktion der Simba Dickie Group mit ihren acht Fertigungsstätten und schätzt dabei vor allem die Modularität der KraussMaffei-Maschinen. (Foto: KraussMaffei)
Simba Dickie: Spritzgießmaschinen für Kinderspielzeug

Der rote Flitzer BobbyCar, das Wasserspielsystem Aquaplay oder gleich ganze Spielhäuser. Produkte der Simba Dickie Group, Fürth, tummeln sich in fast jedem Kinderzimmer auf der Welt. Was an Kunststoffspritzgießteilen dafür

In der neuen Fertigungszelle werden vollautomatisch unterschiedliche Prüfkörper für Produktentwicklung und Forschung hergestellt. (Foto: Sumitomo (SHI) Demag)
BASF: Vollautomatische Fertigungszelle für Prüfkörper

Die Entwicklung der Polymere von morgen beginnt mit dem Verständnis der chemischen und mechanischen Eigenschaften sowie des Verarbeitungsverhaltens der Materialien. Im Technikum für Spritzguss und Extrusion bei BASF in Ludwigshafen

Die Spritzgießmaschinen SmartPower 60 und SmartPower 90 sind als Insider-Zellen ausgeführt. (Foto: Wittmann Battenfeld)
Bilora Kunststofftechnik: Spritzgießzellen mit vernetzter Peripherie

Seit März 2019 arbeitet die Bilora Kunststofftechnik GmbH, Radevormwald, mit zwei Spritzgießmaschinen mit Insider-Lösung von Wittmann Battenfeld, Kottingbrunn (Österreich). Die Maschinen überzeugen durch ihre Kompaktheit, Zuverlässigkeit und Effizienz. Die Ursprünge

Produktion der Schlauchelemente maxiflex: Jörg Bruder (l.) und Memo Ljatifi (r.). (Foto: Meusburger)
Kunststoffwerk Buchs: Heißkanal auf engstem Raum

Beim Zufriedenstellen der Kundenbedürfnisse sprechen das Schweizer Kunststoffwerk Buchs und der Heißkanalexperte Meusburger, Wolfurt (Österreich), eine Sprache. Das Kunststoffwerk als Profi für Schweizer Qualitätsmesswerkzeuge setzt bei der Herstellung seiner Produkte

Herausforderung war die Montage von bis zu 29 Gummidichtungen auf die Blechplatinen von Zylinderköpfen durch Spritzgießen. (Foto: LWB)
Reinz: Vollautomatische Montage von Zylinderkopfdichtungen

Moderne Dieselmotoren sind auf ein hohes Niveau bei Effizienz, Leistung und Umweltfreundlichkeit getrimmt. Wichtige Komponenten in diesem High-Tech-Umfeld sind die Zylinderkopfdichtungen, wie sie bei Reinz, Neu-Ulm, entwickelt und produziert werden.