Produkte im Einsatz

Maxi-Press: Weltweit stärkste Presse für Membranen

Dieser PR-Bericht wird Ihnen bereitgestellt von Maxi-Press.

Die neue Elastomer-Presse WKP 20.000 S im Maschinenpark von Maxi-Press. (Foto: Maxi-Press)

Die neue Elastomer-Presse WKP 20.000 S im Maschinenpark von Maxi-Press. (Foto: Maxi-Press)

Die Maxi-Press Elastomertechnik GmbH, Fulda, produziert jetzt mit der neuen, vollautomatischen Elastomer-Presse der Wickert Maschinenbau GmbH, Landau. Die Presse für Entwässerungsmembranen ist seit Ende 2020 am Standort Eichenzell bei Fulda in Betrieb. Die eigens für Maxi-Press entwickelte Anlage, mit einer Schließkraft von über 20.000 kN, wird speziell zur Herstellung der weltweit einzigen antibakteriellen Entwässerungsmembranen Anti-Bact genutzt. Der Weltmarktführer für Entwässerungsmembranen in Wäschereien investierte rund 1 Million Euro in die Produktionsanlage.

Maxi-Press vertraut bei der Auswahl der einzelnen Maschinenkomponenten auf höchste Qualität und Zuverlässigkeit. „Die hohe und dauerhafte Beständigkeit der Einzelteile aus Deutschland ist bei einer Schließkraft von bis zu 20.000 Kilo-Newton absolut notwendig“, so Tim Zaiser, Geschäftsführer von Maxi-Press. Die Entwicklungszeit der 80 t schweren Maschine betrug rund zwei Jahre. Nach dem zweimonatigen Aufbau in Osthessen arbeitet die WKP 20.000 S circa 18 Stunden täglich. Die auf 50 m² verbaute Spitzentechnologie ermöglicht Maxi-Press das Anwenden neu entwickelter Fertigungsweisen: So ist neben der Dokumentation aller Teile beispielsweise eine ständige Kontrolle und Visualisierung der Temperatur innerhalb der 18 Heizkreise garantiert. Das Mischen und Abwiegen nach Rezeptur, Pressen, Vulkanisieren sowie alle weiteren Schritte erledigt und dokumentiert die Maschine voll automatisiert.

Die enorme Schließkraft der Presse von Wickert ermöglicht die Verdichtung neuer Gummimischungen mit einem höheren Naturkautschukanteil. Dieser fördert die Elastizität der Membranen. Die kontinuierlich gleich hohen Temperaturen der 18 Heizkreise steigern die Lebensdauer der Membranen während des Pressvorgangs. Erst die Kombination aus hoher Schließkraft und optimaler Temperaturverteilung erzielt die gewünschte Qualität des produzierten Artikels. Die Weiterentwicklung der bestehenden Gummimischung und die dazugewonnenen Funktionen der neuen Maschine ermöglichen die Produktrevolution. So produziert Maxi-Press mit der WKP 20.000 S seit Ende 2020 die Weltneuheit Anti-Bact in bester Qualität. Das Prüfinstitut Hohenstein hat die Keimfreiheit der Anti-Bact-Membrane mit ihrem Prüfsiegel bestätigt. Die Membrane ist ein zertifiziertes und geschütztes Produkt von Maxi-Press und verhindert die Übertragung von Keimen auf die zu pressende Wäsche.

www.maxi-press.de
www.wickert-presstech.de