Produkte im Einsatz

WeForm: Automatisierte Maskenfertigung

Dieser PR-Bericht wird Ihnen bereitgestellt von Wemo Automation.

WeForm Werkzeug- und Formenbau in Viechtach ist Spezialist in der Konstruktion und Herstellung von Spritzgießwerkzeugen und -formen in der Kunststofftechnik. Von der Teileentwicklung bis hin zum fertigen Produkt erhalten Kunden stets Präzision in durchgängig dokumentierter Qualität. Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 produziert WeForm Präzisions- und Maschinenbauteile sowie Vorrichtungen und Maschinen nach Kundenanforderung. Darüber hinaus fertigt das Unternehmen in der Spritzgießerei Kunststoffartikel für unterschiedlichste Anwendungen. Zum Kundenstamm zählen namhafte Firmen aus unterschiedlichsten Branchen: von der Spielzeugindustrie bis hin zu Industrie- und Automotive-Anwendungen. Aktuell wird die Halle des Unternehmens erweitert und neue Produktionskapazitäten aufgebaut. Das Unternehmen setzt damit auch in Zukunft stark auf weiteres Wachstum.

Die Herausforderung

Maskenkörper aus TPE mit dreidimensionaler Kontur für mehr Tragekomfort (Foto: Wemo/Yizumi)

Im Zuge der Covid-19 Pandemie besteht eine hohe Nachfrage für wiederverwendbare Mund- und Nasenmasken. WeForm reagierte schnell auf den aktuellen Bedarf und stellte seine Produktion darauf ein, dass eine Gesichtsmaske aus flexiblem Kunststoff innerhalb seiner Yizumi-Spritzgießmaschinen hergestellt werden kann.

Wemo Automation erhielt die Anfrage zur Maßanfertigung eines Greifers, der in der Lage sein sollte, die weichen Masken aus der Spritzgießmaschine zu entnehmen. Hierfür erhielt das Wemo-Team einen Prototyp der Gesichtsmasken als 3D-Druck, der dann als Vorlage für die Greiferkonstruktion dienen sollte. Von Seiten der Ingenieure musste jedoch stets die unterschiedliche Beschaffenheit des 3D-Modells und den eigentlichen Endprodukten bedacht werden, da diese andere Eigenschaften hinsichtlich des Materials und der Stabilität des Produkts mitbringen.

Automationskonzept

Elektrische Spritzgießmaschine FF120 von Yizumi (Foto: Wemo/Yizumi)

WeForm produziert auf der elektrischen Spritzgießmaschine des Typs FF120 der Firma Yizumi. Diese wird unter anderem auch in der Medizintechnik eingesetzt, da sie über eine hohe Präzision verfügt und multifunktional eingesetzt werden kann. Auf der Maschine ist ein Linearroboter von Wemo Automation installiert. Das Handlinggerät wurde von Wemo speziell für die Fertigung der Kunststoffmasken mit einem maßgeschneiderten Greifer ausgestattet. Innerhalb der Anlage entnimmt der Linearroboter die fertigen Masken aus der Spritzgießmaschine und legt diese innerhalb der verbreiterten Schutzeinhausung ab. Daraus ergibt sich ein besonders platzsparendes und effizientes Konzept.

Projektergebnis

Das Ergebnis ist eine abwaschbare, wiederverwendbare Maske, die vom Endverbraucher auch in der Spülmaschine gereinigt und desinfiziert werden kann. Mit Hilfe spezieller Klammern können je nach Bedarf verschiedene Filtereinsätze befestigt werden. Ein hoher Tragekomfort wird durch das verwendete TPE von Kraiburg TPE und die dreidimensionale Kontur sichergestellt.

Beteiligte Kooperationspartner

An der abwaschbaren, wiederverwendbaren Maske, die vom Endverbraucher auch in der Spülmaschine gereinigt und desinfiziert werden kann, lassen sich Filtereinsätze befestigen (Foto: Wemo/Yizumi/WeForm)

Neben WeForm als Hersteller der Masken sind noch weitere Unternehmen an diesem Projekt beteiligt. Hierzu gehören Yizumi als Entwickler der Spritzgießmaschine FF120. Wemo Automation ist Spezialist für Roboter- und Handlinglösungen im Spritzgießbereich. Kraiburg TPE liefert das verwendete TPE-Granulat zur Herstellung der weichen Masken, welches mit Spezialfarben der Tosaf Color Service GmbH & Co. KG gemischt wurde.

Die Wemo Automation Group ist einer der international führenden Hersteller von Linearrobotersystemen und Automatisierungszellen für die Kunststoffindustrie und Teil der Hahn Group. Wemo ist heute ein globaler Lieferant mit einem Kundenstamm von mehr als 10.000 installierten Roboterzellen weltweit. Wemo bietet über 30 Jahre Erfahrung mit Linearrobotern. Verteilt auf die Standorte Schweden, Deutschland und Indien bietet Wemo innovativen Lösungen, mit höher Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Leistung der Automatisierung, sowie eine hohe Lebensdauer.

Die Yizumi Precision Machinery (Germany) GmbH ist Vertriebs- und Servicegesellschaft des chinesischen Maschinenbauers in Deutschland. Sie besorgt den Verkauf und den Service von Spritzgießmaschinen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Dänemark und den Benelux-Staaten. Die Hauptzentrale befindet sich in Stein bei Nürnberg.

Kraiburg TPE ist ein weltweit agierender Hersteller von Thermoplastischen Elastomeren. Mit Produktionsstätten in Deutschland, den USA und Malaysia bietet das Unternehmen ein breites Portfolio an Compounds für Anwendungen im Automotive-, Industrie- und Consumer-Bereich sowie für die streng regulierten Medizinal-Anwendungen.

Als Pionier im Bereich Masterbatches entwickelt Tosaf Color Service GmbH & Co. KG innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich Kunststofffarben. Das breite Produktspektrum umfasst Standardfarben, Additive und Kombinationslösungen, die sowohl verschiedenen Farbanforderungen als auch funktionalen Herausforderungen gerecht werden.

www.weform.de; www.yizumi-germany.de; www.wemogroup.com; www.kraiburg-tpe.com; www.tosaf.com