Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Bieglo: Neues Hochleistungspolymer im Portfolio

Die PBI-PAEK-Compounds kommen für Hochleistungsanwendungen in verschiedenen Branchen zum Einsatz. (Foto: Bieglo)

Die PBI-PAEK-Compounds kommen für Hochleistungsanwendungen in verschiedenen Branchen zum Einsatz. (Foto: Bieglo)

Die Bieglo GmbH, Hamburg, erweitert ihr Portfolio um das PBI Celazole von PBI Performance Products, Inc., Charlotte (North Carolina/USA). PBI Performance Products ist der nach eigenen Angaben weltweit einzige kommerzielle Hersteller von Poly-2,2′-(m-phenylen)-5,5′-bibenzimidazol. PBI-Produkte werden in Pulver-, Lösungs-, Compound-, Folien- und Faserform angeboten.

Mit seiner Glasübergangstemperatur von 427 °C bietet PBI Celazole eine hohe thermische Stabilität, Festigkeit sowie eine breite chemische Beständigkeit und Kompatibilität mit Polymeren einschließlich der PAEK-Familie auszeichnet.

Die Serie Celazole T umfasst PBI-PAEK-Compounds, die sich besonders für das Spritzgießen eignen. Diese Blends kombinieren die guten mechanischen Eigenschaften und die thermische Beständigkeit von PBI mit der guten Verarbeitbarkeit von PAEK. Die Materialien werden in verschiedenen Branchen, darunter Industrie, Halbleiter, Chemie sowie Luft- und Raumfahrt, eingesetzt. Der Vorteil der T-Serie gegenüber PEEK besteht in einer Reihe von Eigenschaften, die sich aus der Kombination mit PBI und anderen Füllstoffen ergeben, die höhere Wärmeformbeständigkeitstemperaturen, Moduli und Festigkeit sowie verbesserte Verschleißfestigkeit und geringeres Kriechen ermöglichen. Blends der Celazole-T-Serie zeigen HDT-Werte bis 330 °C, knapp unter dem Kristallschmelzpunkt von PEEK.

www.bieglo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.