Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Domo Chemicals: Materialdatenbank für Spritzgießsimulationen

Domo Chemicals, Leuna, macht seinen Kunden jetzt regelmäßige Aktualisierungen der Datenbank für Autodesk Moldflow zugänglich. Auf Anfrage werden auch Spritzgießmaterialdaten für andere Softwarelösungen (Moldex3D, CADmould usw.) zur Verfügung gestellt.

„Mit unserem Ansatz sind wir ein Vorreiter darin, unseren Kunden auf dem schnellsten und direktesten Weg hochwertige Daten für Spritzgießanwendungen und die integrative Struktursimulation – MMI – bereitzustellen“, erklärt Alexandre Chatelain, Simulation Models Database Manager bei Domo. „Dieses Projekt ist in den breiteren Kontext zur Verbesserung unserer gesamten Digitalisierungskapazitäten eingebettet und ein wichtiger Baustein für unsere kommerzielle Digitalisierungsstrategie“, so Chatelain weiter.

Da Anwender so stets die neuesten Materialdaten für Spritzgusssimulationen zur Hand haben, sparen sie Zeit bei der Generierung der notwendigen Daten für ihre Projekte. Diese validierten Messdaten für präzisere Simulationen ermöglicht, Entwicklungszeiten zu verkürzen und Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

Darüber hinaus umfassen diese direkten Aktualisierungen auch neue Werkstoffe aus Domos Entwicklungspipeline sowie neue validierte Daten, die über die gewöhnliche Vorgehensweise von Spritzgießanwendungen hinausgehen und beispielsweise die Verbesserung der Vorhersage von Faserausrichtungen erlauben.

www.domochemicals.com