Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Dr. Boy: Digitale Spritzgießmaschine auf virtueller Messe

Mit der Präsentation einer digitalen Boy 60 E auf der von heute bis zum 16. April rein online stattfindenden Hannover Messe zeigt Dr. Boy, Neustadt-Fernthal, auch bei schwierigen Bedingungen Flagge. Der familiengeführte Hersteller von Spritzgießautomaten im Schließkraftbereich von 63 – 1.250 kN präsentiert mit der Boy 60 E eines seiner Highlights aus dem umfangreichen Produktprogramm.

Auf dem virtuellen Messestand der Firma Baumüller – eines der langjährigen Partnerunternehmen von Boy – steht die Boy 60 E als Paradebeispiel für eine erfolgreiche Umsetzung der von Baumüller forcierten, effizienten Servohydraulik.

Werden Boy-Spritzgießautomaten mit dieser Antriebstechnologie ausgestattet, weist beispielsweise die gezeigte Maschine eine Energie- bzw. Leistungsklassifizierung von 9+ nach Euromap 60.1 auf. In Zahlen ausgedrückt: der Energieverbrauch der Boy 60 E liegt bei nur 0,31 kWh pro verarbeitetem Kilogramm Kunststoff.

Ergänzend bzw. parallel zum Online-Auftritt auf dem Baumüller-Messestand nimmt Boy am 13. April um 10.50 Uhr am Messe-Talk des Clusters Mechatronik & Automation Nordbayern mit einem Vortrag teil. Michael Kleinebrahm, Leiter der Boy-Anwendungstechnik referiert über das Thema „Nachhaltigkeit aus Sicht eines Maschinenherstellers“. Die Anmeldung zur Teilnahme am Webinar des Clusters ist online unter www.ihk-nuernberg.de/v/6024 möglich.

Den Zugang zum virtuellen Messestand „Motion Arena“ erhalten Besucher über die Internetseite www.baumueller.com/de/hmi-digital.

www.dr-boy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.