Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

DuPont: Elektromobilität und Konsumgüter im Fokus

Auf der Fakuma wird DuPont Lösungen für Anwendungen in der modernen Mobilität vorstellen. (Foto: DuPont)

Auf der Fakuma wird DuPont Lösungen für Anwendungen in der modernen Mobilität vorstellen. (Foto: DuPont)

Der Geschäftsbereich Mobility & Materials von DuPont, Genf (Schweiz), will auf der Fakuma 2021 eine breite Palette nachhaltiger Lösungen für Anwendungen in der modernen Mobilität, der Konsumgüterindustrie und anderen Branchen vorstellen.

Automobilhersteller erfahren beim Materialhersteller, wie neue Mobilitätslösungen die Entwicklung und effiziente Herstellung von Batterien, Elektromotoren und anderen Anwendungen in Elektro- und Hybridfahrzeugen unterstützen. Auch Lösungen für elektrische Sicherheit, Designflexibilität und Montagefreundlichkeit sind am DuPont-Stand zu finden.

Das breite Angebot an thermoplastischen Kunststoffen von DuPont in Verbindung mit dem weltweiten technischen Service und Support bietet auch Potenzial für Designer und Ingenieure in der Industrie, der Konsumgüterindustrie sowie der Elektro- und Elektronikbranche (ICE). Anhand von Mustern auf dem Stand werden einige der jüngsten erfolgreichen Kooperationsprojekte mit ICE-Herstellern vorgestellt.

Zu den umweltfreundlichen Highlights gehört das Polyacetal Delrin Renewable Attributed (RA) für Anwendungen in zahlreichen Branchen.

DuPont wird gemeinsam mit seinem EMEA- und Brasilien-Vertriebspartner Biesterfeld Plastic GmbH, Hamburg, ausstellen.

www.dupont.com
www.biesterfeld.com

Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle
						B4 am Stand B4-4201 aus
Halle: B4
Stand: B4-4201

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.