Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Evonik: Lösungen für die Stadt von morgen

Auf der K zeigt Evonik Industries Lösungen für den städtischen Raum. Schwerpunkte sind Wohnungs- und Städtebau, Mobilität und Lifestyle in Verbindung mit dem Megatrend Ressourceneffizienz.

Die Produkte und Anwendungen lassen sich am Stand von Evonik auf ungewöhnliche Weise erleben: Das elektrisch angetriebene Konzeptfahrzeug Rinspeed Micromax führt die Besucher auf eine Reise durch eine animierte Großstadt. Dabei erfahren sie, welche Kunststofflösungen Evonik seinen Kunden für die Herausforderungen der Zukunft bietet. Das beginnt schon beim Fahrzeug selbst: Die komplette Verscheibung des Micromax wurde aus Plexiglas hergestellt und ist damit rund 40 bis 50 % leichter als herkömmliche Glasscheiben. Zudem bietet Evonik unter anderem mit verschiedenen Plexiglas-Formmassen langlebige, energieeffiziente Lösungen für Fahrzeuginnenbeleuchtungen und LED-Frontscheinwerfer, das Additiv Tegomer Antiscratch beugt Kratzern im Fahrzeuginnenraum vor.

Und damit der Verkehr nicht gestört wird, können Leitungen aus Vestamid für den Gastransport bis 18 bar grabenlos direkt neben und unter der Straße verlegt werden. Weitere Anwendungen und Produkte von Evonik reichen von Spernat 820 A zur Optimierung von Gewächshausfolien, bis zum neuen phthalatfreien Weichmacher Elatur CH, der sich besonders für sensible PVC-Anwendungen, wie etwa Gebrauchsgegenstände mit direktem Körperhautkontakt, eignet.