Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Gabriel-Chemie: CO2-reduziertes weißes Masterbatch

Für die ressourcenschonende Herstellung wird am Standort Österreich zu 100 % Energie aus erneuerbaren Quellen verwendet.

Seit 1970 produziert Gabriel-Chemie, Gumpoldskirchen (Österreich), Masterbatches unter dem Markennamen Maxithen. Als Ergänzung zu den Maxithen-Produkten hat das Unternehmen kürzlich seine nachhaltigeren Produktlinien MaxiLoop und MaxiBlue vorgestellt.

Gleichzeitig stellt Gabriel-Chemie neue weiße Premium-Masterbatch mit 10 % reduziertem CO2-Fußabdruck vor. Die Formulierungen wurden verbessert, es werden Rohstoffe mit reduziertem CO2-Fußabdruck verwendet. Für die ressourcenschonende Herstellung des CO2-reduzierten Weiß wird am Standort Österreich zu 100 % Energie aus erneuerbaren Quellen verwendet, der unter anderem aus selbst erzeugtem Strom aus der eigenen Photovoltaikanlage besteht. Eine EU- und FDA-Zulassung ermöglicht, das CO2-reduzierte Weiß weltweit zu liefern.

www.gabriel-chemie.com