Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Hasco: Führungssäule für Kugelführung

Die Führungssäulen ermöglichen ein annähernd spielfreies System. (Foto: Hasco)

Die Führungssäulen ermöglichen ein annähernd spielfreies System. (Foto: Hasco)

Zur präzisen Führung von Auswerferplatten in Spritzgießwerkzeugen sowie von Plattenpaketen kommen Führungssäulen in Kombination mit Linearkugelbuchsen zum Einsatz. Speziell für die Anwendung mit den Linearkugelbuchsen Z1000/… und Z1100/… hat Hasco, Lüdenscheid, die Führungssäule Z0100/… entwickelt. Dabei ermöglicht die präzise h4-Führungstoleranz in Kombination mit den Linearkugelbuchsen ein annähernd spielfreies und somit sicheres System.

Die Führungssäulen Z0100/… sind kompatibel zu den Führungssäulen Z01/… und zudem auf die Linearkugelbuchsen Z13/… sowie die Kugelbuchsen Z12/…, Z1201/… abgestimmt. Hierdurch ergibt sich auch die Möglichkeit, bestehende Werkzeuge auf noch präzisere Führungen umzubauen und so zu verbessern.

Die Führungssäulen sind in neun Durchmessern und insgesamt 48 Längen lieferbar.

www.hasco.com