Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Kiefel: Thermoformen mit Sonderlösungen

Druckluftformanlage Speedformer KMD 78 Speed. (Foto: Kiefel)

Druckluftformanlage Speedformer KMD 78 Speed. (Foto: Kiefel)

Der belgische Experte für Verpackungen, ANL Plastics kooperiert erneut mit der Kiefel GmbH, Freilassing, um seinen Maschinenpark auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.

Als Produzent für den Weltmarkt verlangt ANL Plastics besondere Flexibilität: Bereits vorhandene Werkzeuge sollen auch weiterhin zum Einsatz kommen. „Wir konnten für ANL Plastics die Stärken unserer KMD Speedformer mit einigen von Kundenseite gewünschten Sonderlösungen vereinen“, erklärt Erwin Wabnig, Bereichsleiter Verpackungsindustrie von Kiefel, „die extralange Heizstrecke sowie spezielle Zusatzfunktionalitäten in der Stapelstation sorgen für größtmögliche Flexibilität bei einem vielseitigen Teilespektrum und haben unseren Kunden überzeugt.“

Nur mit effektiver Maschinenkonzeption und zukunftsweisender Steuerungstechnik lassen sich große wie kleinere Stückzahlen kosteneffizient produzieren. „Unsere Kunden erwarten Produktlösungen mit exzellenter Lebenszyklus-Leistung. Dazu gehören hochwertige Maschinen, geringe Stillstandzeiten und langlebige Bauteile. All das führt zu einer hervorragenden Kostenbilanz und erklärt, warum in ein Kiefel-Produkt investiert wird“, fasst Wabnig die Gründe für die Kaufentscheidung
zusammen.

Bereits in den vergangenen Jahren wurde die Umstrukturierung bei ANL Plastics erfolgreich vorangetrieben. „Wir werden weiter in das Wachstum unserer Standorte in Belgien, Frankreich und Polen investieren, um die positive Unternehmensentwicklung fortzusetzen. Zu diesem Zweck haben wir uns für eine langfristige Partnerschaft mit Kiefel entschieden“, erklärt Tony Neven, CEO bei ANL Plastics, „wir sind überzeugt, mit Kiefel einen Partner an unserer Seite zu haben, der in der Lage ist, die neuste Technologie mit unseren besonderen Produktionsbedürfnissen zu kombinieren.“

www.kiefel.de
www.anlplastics.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.