Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Röhm: Recyceltes PMMA in Weiß

Plexiglas proTerra weiß ist als Material für schönes Raumdesign geeignet. (Foto: shutterstock – Dariusz Jarzabek)

Plexiglas proTerra weiß ist als Material für schönes Raumdesign geeignet. (Foto: shutterstock – Dariusz Jarzabek)

Ein Jahr nach der Markteinführung des PMMA Plexiglas proTerra hat Röhm, Darmstadt, das Lieferprogramm für die neue Produktfamilie erweitert, die den unternehmensweiten Markenzusatz für Nachhaltigkeit trägt. Die Massivplatten aus recyceltem Acrylglas stehen ab sofort auch in Weiß zur Verfügung. Außerdem sind die transparente und die schwarze Variante in weiteren Materialstärken lieferbar.

„Damit reagieren wir auf die steigende Nachfrage nach ressourcenschonenden und recycelbaren Materialien für den Messe- und Ladenbau“, sagt Denise Gündling, Segmentverantwortliche für Möbel- und Innenausbau im Geschäftsbereich Acrylic Products. „Plexiglas proTerra ist ein hochwertiges Plattenmaterial, das zu circa 90 Prozent aus recyceltem Acrylglas besteht und dabei der hohen Markenqualität des Originals entspricht.“

Plexiglas proTerra weiß ist in 3, 4 und 5 mm Dicke im Lieferprogramm enthalten, die transparent-farblose Variante ist in 2, 3, 4, 5, 6 und 8 mm Dicke verfügbar und die schwarze in den Dicken 2, 3, 4 und 5 mm.

Mit seiner Hochglanzoptik, Leichtigkeit und guten Verarbeitbarkeit eignet sich das Material für viele Anwendungen im Möbel-, Messe- und Ladenbau sowie in der Innenarchitektur. Das coextrudierte Plattenmaterial mit einem Kern aus recycelten Wertstoffresten aus der Plexiglas-Produktion und äußeren Schichten aus neuem Rohstoff verfügt über die Eigenschaften von Acrylglas der Marke Plexiglas.

So bietet die transparent-farblose proTerra-Variante mit 92 % Lichttransmission dieselbe Transparenz und Brillanz wie Neumaterial. Ebenso ist es bruchfester und leichter als vergleichbare Geometrien aus Glas. Damit ist der Werkstoff gut für Ladentheken, Vitrinen oder durchsichtige Schutzscheiben geeignet.

In Weiß und Schwarz setzt Plexiglas proTerra als lichtundurchlässige Massivplatte mit beidseitig glänzender Oberfläche elegante Akzente im Messe- und Ladenbau und in der Innenarchitektur, etwa als Wand- oder Thekenverkleidung oder als Werkstoff für Regale und Warendisplays.

Alle Varianten zeichnen sich durch sehr hohe Witterungs- und Alterungsbeständigkeit aus.

www.plexiglas.de
www.roehm.com