Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Avient: Ausblick auf Farbpräferenzen 2022

Avient, Cleveland (Ohio/USA), hat seine Trendfarben-Kollektion ColorForward 2022 veröffentlicht. Mit dieser 16. Ausgabe gibt der jährliche Farbleitfaden für die Kunststoffindustrie sein Debüt unter dem Dach des im Jahr 2020 aus den vormaligen Unternehmen PolyOne und Clariant Masterbatch gebildeten Materialherstellers.

Wie in der Vergangenheit präsentiert ColorForward 2022 Geschichten in Verbindung mit vier gesellschaftlichen Trends, von denen erwartet wird, dass sie die Konsumenten in den nächsten Jahren bewusst oder unbewusst beeinflussen werden. Jedes Trendthema umfasst auch eine Palette von fünf entsprechenden Farben und beschreibt die davon bei den Verbrauchern voraussichtlich ausgelösten Reaktionen. Der Farbleitfaden wurde von einem globalen Team erarbeitet, dessen Mitglieder zum großen Teil in den vier weltweiten Design- und Technologiezenten von Avient ColorWorks tätig sind. Dieser hat sich bei Kunststoffproduktdesignern und Marketingfachleuten auf der Suche nach einer sachkundigeren Farbwahl für neue Produkte und Verpackungen als wichtige Entscheidungshilfe erwiesen.

In diesem Jahr rechnen die Trendbeobachter damit, dass die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie noch eine Zeit lang anhalten werden, auch wenn die Welt mit Impfstoffen und Therapien zu einer gewissen Normalität zurückfinden sollte. Dies werde in der nahen und mittelfristigen Zukunft gesellschaftliche Trends und das Farbempfinden der Verbraucher beeinflussen.

In der Vorausschau auf 2022 sieht das ColorForward-Team einen Silberstreif jenseits der Pandemiewolke. Die Prognose ist, dass die meisten Menschen aus dieser Zeit der Lockdowns und Isolation stärker und reifer hervorkommen werden, und dies möglicherweise mit neu entdeckten Talenten und Interessen, derer wir uns bisher gar nicht bewusst waren. Das Team hat außerdem einen wachsenden Trend hin zu nationaler Selbstversorgung und Interessenswahrnehmung ausgemacht, nachdem das Coronavirus die Fragilität des alleinigen Vertrauens auf globale Versorgungsketten offenbart hat.

Neue Distanzarbeitslösungen werden weiterbestehen, selbst wenn die Pandemie unter Kontrolle gebracht sein wird, so das Expertenteam. Und dies werde es zunehmend schwieriger machen, eine vernünftige Work-Life-Balance zu finden.

Dieser Trend werde aber auch ein neues Maß an Flexibilität und Freiheit erschließen. Schließlich weist das Team noch darauf hin, wie die aktuelle Krise die Schwächen des bestehenden Gesundheitspflegsystems aufgedeckt habe. Als Reaktion darauf erwarten die Experten eine beschleunigte Akzeptanz der Telemedizin und anderer neuer Behandlungskonzepte.

„In der gesamten Farbpalette für 2022 dominieren die Gelbtöne“, erläutert Judith van Vliet, ColorWorks Senior Designer und Leiterin des ColorForward Teams, „und viele der anderen Farben werden damit verbunden. So haben mehrere Grün-, Rot-, Orange- und einige Blautöne beispielsweise einen hohen Gelbanteil, der uns in der sozialen Isolation, zu der uns die Pandemie zwingt, die Wärme menschlicher Kontakte vermittelt. Die gelblichen Grüntöne sind außerdem Anzeichen für unser Bedürfnis, wieder zurück zur Natur zu finden und das Künstliche zu vermeiden, einschließlich all der Bildschirme und digitalen Verbindungen, die wir aktuell so exzessiv nutzen müssen.“

Avient ColorWorks bietet in seinen vier weltweiten Design- und Technologiezentren sowie auf ausgewählten Konferenzen und an Kundenstandorten auch Seminare an. Diese können ggf. virtuell oder als Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden.

www.avient.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.