Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Avient: PCR-Masterbatch für Polyolefin-Verpackungen aus 100 % PCR-Material

Das neue Rejoin PCR Masterbatch kann für Polyolefin-Verpackungen in einer Reihe von anpassbaren Farben und Spezialeffekten verwendet werden. (Foto: Avient)

Das neue Rejoin PCR Masterbatch kann für Polyolefin-Verpackungen in einer Reihe von anpassbaren Farben und Spezialeffekten verwendet werden. (Foto: Avient)

Avient, Cleveland (Ohio/USA), hat mit Rejoin ein Masterbatch auf Basis von PCR-Polyolefinen auf den Markt gebracht, das die Herstellung einer Flasche oder eines Teils aus 100 % Post-Consumer-Recycling-Material ermöglicht.

Bislang wurde Masterbatch in der Regel aus Neuware als Trägerpolymer hergestellt. Das bedeutet, dass das fertige Produkt bei typischen Einsatzmengen 3 bis 5 % nicht recycelten Kunststoff enthält. Da große Konsumgüterunternehmen aktiv Nachhaltigkeitsziele von 100 % PCR-Polyolefin-Verpackungen definieren, hat Avient Rejoin PCR Masterbatch in modifizierbaren Farben und Spezialeffekten entwickelt.

Rejoin PCR Masterbatch kombiniert Pigmente und funktionale Additive in einer einzigen Lösung, ohne die Farbe oder die mechanischen Eigenschaften negativ zu beeinflussen. Es kann während der Kunststoffverarbeitung auf Standardanlagen zugegeben werden, ohne die Verarbeitung zu beeinträchtigen, und ermöglicht die vollständige Rezyklierbarkeit des Endprodukts.

www.avient.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.