Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Brabender: Ausrüstung zur Analyse und Extrusion von Gummi

Auf der DKT in Nürnberg präsentiert Brabender, Duisburg, Materialprüfgeräte und Laborextruder für verschiedene Anwendungen im Bereich der Elastomere. Das Unternehmen ist mit seiner Expertise in Rheologie und Extrusion langjähriger Partner der Gummi- und Kautschukindustrie und -forschung. Das Produktportfolio umfasst Messkneter und Innenmischer verschiedener Geometrien sowie Extruder im Labormaßstab und Geräte für spezielle Messaufgaben, z. B. zur Dichteprüfung und Spannungsrelaxationsprüfung an. Einige ausgewählte Lösungen zeigt Brabender an seinem Messestand.

Gummicharakterisierung nach ASTM D 2230

Der Extruder 19/10 DW dient als Vorsatz für das Drehmomentrheometer MetaStation 4E. (Foto: Brabender)

Der Extruder 19/10 DW dient als Vorsatz für das Drehmomentrheometer MetaStation 4E. (Foto: Brabender)

So stellt das Unternehmen sein Drehmomentrheometer MetaStation 4E mit dem passenden Extrudervorsatz 19/10 DW aus. Damit kann die Verarbeitbarkeit von Elastomeren nach ASTM D 2230 geprüft werden. Mit dieser Anlage können Rund- und Garveyprofile im Labormaßstab zur Qualitätskontrolle, Material- und Rezepturentwicklung hergestellt und so eine praxisnahe Simulation von Produktionsprozessen ermöglicht werden. Anhand der aufgezeichneten Messgrößen lassen sich die passenden Verfahrensparameter für jede Produktionsanlage einstellen.

Produktionsnahe Simulation von Knetprozessen

Speziell für die Kautschukindustrie wurde außerdem der Innenmischer 350 SX entwickelt. Dieser Kneter wird mit einem Drehmomentrheometer, z. B. der MetaStation 4E, angetrieben und für die Analyse des Schmelzverhaltens von Gummimischungen im Rahmen der Forschung und Entwicklung in der Reifenindustrie eingesetzt. Neben der Analyse von reinem Kautschuk kann auch der Einfluss von Additiven wie Ruß oder Kieselsäure untersucht werden. Die Messergebnisse geben Hinweise auf die Verarbeitbarkeit des Materials in der Produktion. Das Gerät kann wahlweise mit tangentialen oder ineinandergreifenden Schaufeln ausgestattet werden, je nach Konfiguration der jeweiligen Produktionsanlage.

www.brabender.com

Brabender auf der DKT 2022:
Halle 9, Stand 502