Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Cannon: Tiefziehmaschine in neuer Version

Neueste Version der Tiefziehmaschine CREA 1510-06 mit Lösungen für schnellen Werkzeugwechsel, flexiblen Einsatz verschiedener Kunststoffplatten, geregelter Heizung. (Foto: Cannon)

Neueste Version der Tiefziehmaschine CREA 1510-06 mit Lösungen für schnellen Werkzeugwechsel, flexiblen Einsatz verschiedener Kunststoffplatten, geregelter Heizung. (Foto: Cannon)

Cannon, Peschiera Borromeo (Italien), zeigt auf der K 2019 die neueste Version der Tiefziehmaschine CREA 1510-06 mit Lösungen für schnellen Werkzeugwechsel, flexiblen Einsatz verschiedener Kunststoffplatten, geregelter Heizung. Die Maschine verbessert den Wirkungsgrad in Bezug auf Energieverbrauch und Zykluszeiten, kombiniert mit einer besseren Oberflächenbeschaffenheit und Gesamtqualität der Formteile.

Weitere Themen sind Anwendung des IoT (Internet der Dinge) für Industrieanlagen, die den Einsatz von Programmen zur vorbeugenden Instandhaltung ermöglichen und so Ausfallzeiten und Notfall-Wartungsarbeiten sparten. Und der Einsatz von VR zur Erkennung und Behebung technischer Probleme an Maschinen und Anlagen.

www.cannon.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.