Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Hasco: Digitale Services und reale Neuentwicklungen

Das Temperier-Programm wurde um zahlreiche Neuprodukte im Edelstahlbereich und einen neuen Durchflussmesser erweitert. Im Fokus der Heißkanaltechnik steht das nach Unternehmensangaben weltweit erste additiv gefertigte Heißkanalsystem am Markt.

Live am Messestand zeigt die Hasco Hasenclever GmbH + Co KG, Lüdenscheid, auf der K 2022 anwenderfreundliche Tools, das Update der hauseigenen App, interessante CAD-Features und weitere digitale Services, die die tägliche Arbeit vereinfachen. Darüber hinaus stellen die beiden Divisionen des Unternehmens – Mould Base Technology und Hot Runner Technology – weitere Neuheiten ihres Produktprogramms vor.

Zahlreiche Neuheiten stellen die beiden Divisionen Mould Base Technology und Hot Runner Technology vor. (Foto: Hasco)

Zahlreiche Neuheiten stellen die beiden Divisionen Mould Base Technology und Hot Runner Technology vor. (Foto: Hasco)

Um zahlreiche Neuprodukte im Edelstahlbereich und einen neuen Durchflussmesser erweitert wurde das Temperier-Programm. So bietet das neue US-Standard-System eine sichere Verbindung unterschiedlicher Anschlüsse und Systeme über Grenzen hinaus. Im Bereich Entformung ergänzen neue Auswerferstifte zur Entlüftung der Kavitäten und Auswerferstifte aus HSS-Qualitätsstahl das Portfolio. Über 700 weitere Auswerfergrößen verteilt über alle Produktvarianten bieten zukünftig noch mehr Flexibilität.

Zur additiven Fertigung komplexer Bauteilgeometrien bietet Hasco ein Metallpulver in den Stahlqualitäten 1.2709 und 1.4404 an. Dieses überzeugt durch hohe Qualität und eine ideale Kombination aus Partikelgröße und Rundgenauigkeit. Dank des neuen Loc Check A5900/… ist es zudem möglich, jederzeit einfach und schnell den Standort eines Spritzgießwerkzeuges zu lokalisieren – weltweit überall dort, wo ein GSM-Netz existiert.

Im Fokus der Heißkanaltechnik steht der innovative Streamrunner. Das nach Unternehmensangaben weltweit erste additiv gefertigte Heißkanalsystem am Markt bietet als Nadelverschlussvariante komplett neue und platzsparende Möglichkeiten. Farbwechsel sind durch die strömungsoptimierte Gestaltung der polierten Massekanäle mit großen Umlenkradien schneller realisierbar. Neue Düsen mit variablen Anschnittbereichen und Anlageflächen ermöglichen einen anwendungsspezifischen Temperaturhaushalt bei höchster Verschleißfestigkeit.

Mit dem Co-Cart, einem Transporttisch für Heißkanal-Regelgeräte, ermöglicht Hasco eine sichere Platzierung der Regelgeräte direkt am Werkzeug und somit optimalen Bedienkomfort. Als Vollsortimenter mit einem Portfolio von mehr als 100.000 Produkten liefert das Unternehmen alles aus einer Hand und trägt so zur Effizienzsteigerung und Wirtschaftlichkeit des modernen Formenbaus bei.

www.hasco.com

Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle
						1 am Stand 01-C06 aus
Halle: 1
Stand: 01-C06