Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Isra Vision: Bahnware unter Kontrolle

Eine neue Generation kamerabasierter Inline-Inspektionssysteme mit neuen Funktionen und intelligenten Softwaretools sorgt für die Prüfung unbedruckter und bedruckter Bahnware. Anwender erhalten in Echtzeit während der Fertigung Informationen zum Zustand des Produkts.

Isra Vision, Darmstadt, zeigt auf der K das Inline-Inspektionssystem DualStar und die neue Generation der Software-Plattform ‚Cloud Xperience‘ mit einem auf KI basierenden Ansatz für das Clustering bei der Fehlerklassifizierung sowie eine intelligente Softwarelösung zur Prozess- und Zustandsüberwachung in Echtzeit ergänzen das Portfolio an Inspektionslösungen. In der Herstellung und Weiterverarbeitung von Kunststoffbahnen und Beschichtungen eingesetzt, optimieren diese Neu- und Weiterentwicklungen den Bedienerkomfort und den Nutzen für den Anwender.

Das neue DualStar Inspektionssystem vereint Oberflächen- und Druckbildinspektion. So wird für einzelne Arbeitsschritte bei der Herstellung und Veredelung flexibler Verpackungen nur noch ein einziges Inspektionssystem benötigt. (Foto: Isra Vision)

Das neue DualStar Inspektionssystem vereint Oberflächen- und Druckbildinspektion. So wird für einzelne Arbeitsschritte bei der Herstellung und Veredelung flexibler Verpackungen nur noch ein einziges Inspektionssystem benötigt. (Foto: Isra Vision)

Kombinierte Inspektionslösung

DualStar ist ein neues System, das den Workflow in der Herstellung und der Veredelung flexibler Verpackungen weiter optimiert. Auf Grund der Möglichkeit, je nach Auftrag zwischen ‚Oberflächen‘- und ‚Druck‘-Inspektion umzuschalten, kombiniert es als bisher einzige Lösung die Inspektion von unbedruckten Folien, Laminaten und Coatings sowie von bedrucktem Material in einem einzigen System. Hierdurch spart der Converter bzw. Laminierer erhebliche Investitionskosten, da er sich nur noch für ein System entscheiden muss.

Die Komponente ‚Oberflächeninspektion‘ übernimmt die automatische Detektion und Klassifikation aller relevanten Fehler bei der Herstellung unbedruckter, transparenter, opaker, eingefärbter und transluzenter Bahnware. Bei bedruckter Ware kontrolliert der DualStar kontinuierlich die Qualität des Druckbildes, der Laminierung und der Beschichtung. So sorgt dieses System für eine Prozessoptimierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Dank der 100%-Inline-Inspektion ergeben sich für den Anwender somit signifikante Vorteile hinsichtlich Qualität und Kosten.

Schnelles Hochfahren und einfache Bedienung

Unter dem Namen ‚Cloud Xperience‘ bietet das Unternehmen eine Software-Plattform, die die Vorteile einer Cloud mit intelligenten Analysetools verknüpft. Sie übernimmt die zentrale Speicherung von Daten und ermöglicht zudem die kontinuierliche Zustandsüberwachung der Produktionsprozesse und Inspektionssysteme.

Mit Hilfe einer selbstlernenden, auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Clusterfunktion bei der Defektklassifikation können Bilddaten in der Cloud gesammelt, gespeichert, sortiert und anschließend automatisch klassifiziert werden. Durch diese automatisierte Verarbeitung lassen sich Fehlerbilder schneller und zuverlässiger voneinander unterscheiden und klassifizieren. Dies vereinfacht die Einrichtung des Systems und kann die für das Hochfahren der Produktion benötigte Zeit signifikant verkürzen. Zudem stehen die in der Cloud abgelegten Daten für alle berechtigten User, z. B. an weiteren Produktionslinien oder an anderen Unternehmensstandorten, zur Verfügung.

Die Production Management Intelligence Lösung Epromi live ermöglicht eine umfassende Überwachung der laufenden Prozesse sowie der Inspektionssysteme selbst. Die neue Datenplattform führt Daten wie Defektrate, Geschwindigkeit der Fertigungslinie, Lampenhelligkeit, CPU-Auslastung oder auch kundenspezifische Parameter zusammen, setzt sie intelligent miteinander in Verbindung und stellt die Ergebnisse in übersichtlichen Ecockpits dar – und das auch standortübergreifend. So erhält der Anwender Transparenz über den aktuellen Zustand seiner Prozesse und der Inspektionssysteme selbst, sodass schnell mögliche Wartungsfenster erkannt und geplant werden können. Ein weiterer Vorteil: Die Fertigungsgeschwindigkeit lässt sich erhöhen, ohne die Produktqualität zu beeinträchtigen, da anhand der Analyseergebnisse neue Möglichkeiten genutzt werden können.

www.isravision.com

Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle
						10 am Stand 10-C52 aus
Halle: 10
Stand: 10-C52