Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Borealis: Partnerschaft für PP-RCT-Hochleistungsrohre

Ein ISCC-Plus-zertifiziertes erneuerbares Polypropylen-Random-Copolymer mit modifizierter Kristallinität und Temperaturbeständigkeit ermöglicht dem italienischen Rohrhersteller Nupi, seinen ökologischen Fußabdruck zu verbessern und den immer strengeren Vorschriften für die Rohrproduktion einen Schritt voraus zu sein. Das Material wird zu Hochleistungsrohren für Sanitär- und Heizungsanlagen extrudiert.

Nupi Industrie Italiane (NUPI) hat das Polypropylen „Bornewables Niron Beta“ von Borealis für die nächste Generation seiner PP-RCT-Rohrleitungen für Sanitär- sowie für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HVAC) ausgewählt, die für höhere Belastungen und Temperaturen ausgelegt sind. Das PP wird aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt und ist damit unabhängig von fossilen Rohstoffen, während es die gleiche Materialperformance wie konventionelles PP bietet.

Rohr der nächsten Generation, hergestellt von Nupi unter Verwendung des ISCC PLUS-zertifizierten PP-RCT Niron Beta von Borealis. (Foto: Nupi).

Mit dieser Partnerschaft positioniert sich Nupi als Vorreiter und rüstet sich bereits jetzt für die mögliche Vorschrift von Gesetzgebern zur Verwendung erneuerbarer Materialien in der Rohrproduktion. Das Unternehmen ist damit der erste Rohrlieferant in Italien, der auf massebilanziertes Bornewables-PP setzt, das nach dem internationalen Standard für Nachhaltigkeit & Kohlenstoff ISCC PLUS (International Sustainability & Carbon Certification Plus) zertifiziert ist.

PP-RCT gemäß der Definition von ASTM F2389 und EN ISO 15874 ist ein „Polypropylen-Random-Copolymere mit modifizierter Kristallinität und Temperaturbeständigkeit“. Es kann auf bestehenden Rohrextrudern ohne jegliche Modifikationen als Ersatz für fossilbasiertes PP eingesetzt werden. Dies bedeutet, dass weder NUPI noch die Endnutzer eine erneute Genehmigung durch die Wasserbehörden einholen müssen.

„Die ISCC PLUS-Zertifizierung dieses Werkstoffs hilft uns dabei, den Anteil an erneuerbaren Rohstoffen in unserer PP-RCT-Rezeptur und unseren Rohren klar und nachvollziehbar zu dokumentieren“, erklärt Roberta Brusi, Quality Director der NUPI Group.

www.nupiindustrieitaliane.com
www.borealis.com

Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle
						6 am Stand 06-A43 aus
Halle: 6
Stand: 06-A43