Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Wittmann Battenfeld: Flüssigsilikonverarbeitung im Standard- und im Mikrobereich

Die Verarbeitung von Silikon gehört zu den Kernkompetenzen des Spritzgießmaschinenbauers und spiegelt sich auf der Messe in zwei Exponaten. Darunter die Herstellung einer Membrane aus Thermoplast und LSR für einen Kleinstlautsprecher auf einer Mikrospritzgießmaschine.

Wittmann Battenfeld, Kottingbrunn (Österreich), präsentiert seine Maschinen und Anlagen erstmals im neuen Wittmann Design auf der K 2022 und demonstriert damit noch deutlicher als bisher die Kompetenz der Wittmann Gruppe als Single Source für die gesamte Spritzgießanlage, von der Maschine über die Automatisierung bis hin zur Peripherie mit der Möglichkeit der Vernetzung via Wittmann 4.0.

Neueste Dosier- und Werkzeugtechnologie für die LSR-Verarbeitung

Auf einer SmartPower 120/350 LIM mit Nexus X200 Dosieranlage entstehen Deckel im Vierfach-Werkzeug mit neuester Kaltkanaltechnologie. (Foto: Wittmann Battenfeld)

Auf einer SmartPower 120/350 LIM mit Nexus X200 Dosieranlage entstehen Deckel im Vierfach-Werkzeug mit neuester Kaltkanaltechnologie. (Foto: Wittmann Battenfeld)

Mit einer servohydraulischen SmartPower 120/350 LIM werden mit einem Vierfach-Werkzeug von Nexus in einem Spritzvorgang vier verschiedene Deckel aus Flüssigsilikon für Getränkedosen und -flaschen hergestellt. Die offene Bauweise der Spritzeinheit der SmartPower ermöglicht eine einfache Integration der LSR-Dosieranlage. Die Nexus X200-Dosieranlage ist mit einem neuen Servomix-Dosiersystem ausgestattet und über die OPC-UA-Integration Euromap 82.3 mit der Maschinensteuerung B8 verbunden. Beim Werkzeug kommt die neueste Kaltkanal-Technologie mit der Flowset Nadelverschlussregelung zum Einsatz. Die Teile werden mit einem Wittmann Roboter W918 entnommen und mittels Schlauchbeutelanlage verpackt.

2K-Mikrospritzgießmaschine ermöglicht kosteneffiziente Prototypenfertigung

Bei der zweiten auf der K vorgestellten LSR-Anwendung handelt es sich um die Herstellung einer Membrane für einen hochwertigen Kleinst-Lautsprecher aus Thermoplast und Flüssigsilikon, produziert mit einer MicroPower 15/10H/10H Combimould mit einem Ein-Kavitäten-Werkzeug der Starlim Spritzguss GmbH. Die Wahl eines Einfach-Werkzeugs dient dazu, die Präzision des Werkzeugs in Kombination mit der für die Herstellung von Mikroteilen konzipierten Maschine aufzuzeigen. Oftmals müssen bereits in der Prototypenphase kostenintensive Mehrfach-Werkzeuge konzipiert werden, nur um dem notwendigen Mindestdurchsatz der Maschine gerecht zu werden.

Membrane aus Thermoplast und Flüssigsilikon für hochwertigen Kleinst-Lautsprecher, hergestellt mit einer MicroPower 15/10H/10H Combimould. (Foto: Starlim Spritzguss)

Membrane aus Thermoplast und Flüssigsilikon für hochwertigen Kleinst-Lautsprecher, hergestellt mit einer MicroPower 15/10H/10H Combimould. (Foto: Starlim Spritzguss)

Die MicroPower ist mit einem zweistufigen Schnecken-Kolben-Thermoplastaggregat und einem zweistufigen Schnecken-Kolben-LSR-Aggregat ausgestattet. Bei der LSR-Dosierpumpe von EMT Dosiertechnik handelt es sich um ein 1-Liter-Kartuschensystem, das für kleinste Dosiervolumen entwickelt wurde. Durch die gleichmäßige Entleerung der Kartuschen wird höchste Präzision bei gleichbleibender Qualität garantiert. Ein weiterer Vorteil ist die auf ein Minimum reduzierte Mischstrecke, die speziell hinsichtlich einer raschen Reinigung und geringstem Materialverlust beim Materialwechsel überzeugt.

Das Ein-Kavitäten-Werkzeug in Kombination mit der Mikrospritzgießmaschine erzielt eine hohe Präzision in der Herstellung der Membrane. (Foto: Starlim Spritzguss)

Das Ein-Kavitäten-Werkzeug in Kombination mit der Mikrospritzgießmaschine erzielt eine hohe Präzision in der Herstellung der Membrane. (Foto: Starlim Spritzguss)

Weitere Exponate

Erneuerbare Energien verlustfrei nutzen und alternative Materialien schwankungsfrei verarbeiten, Ressourcen schonen durch energieeffiziente Anlagentechnik sowie Wanddicken- und Gewichtsreduzierung, IML/IMD-Technologie für dekorierte und funktionalisierte Oberflächen sowie eine mit Sprachsteuerung und Augmented Reality ausgestattete Arbeitszelle sind weitere Messeschwerpunkte von Wittmann Battenfeld.

www.wittmann-group.com

Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle
						15 am Stand 15-C06 aus
Halle: 15
Stand: 15-C06